Heute Live
Bundesliga

Dortmund baut um

Medien: Terzic winkt BVB-Beförderung

21.12.2021 13:54
Edin Terzic winkt beim BVB eine Beförderung
© Patrick Scheiber
Edin Terzic winkt beim BVB eine Beförderung

Nach seinem erfolgreichen Einsatz als "Feuerwehrmann" ist Edin Terzic in dieser Saison zum Technischen Direktor des BVB umfunktioniert worden. Doch dabei wird es wohl nicht bleiben. Angeblich winkt dem ehemaligen Interimstrainer schon bald eine Beförderung. Ob er das Angebot der Dortmunder annehmen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Nicht nur in der Mannschaft des BVB stehen im kommenden Sommer einige wegweisende Veränderungen an. Auch hinter den Kulissen wird es bei den Dortmundern einige wichtige Personalrochaden geben.

So tritt Sportchef Michael Zorc sein Amt an Sebastian Kehl ab. An Kehls Position wird der "WAZ" zufolge Edin Terzic rücken. Darüber hinaus soll eine dritte Person hinzukommen, die Kehl gemeinsam mit Terzic unterstützen soll.

Der ehemalige BVB-Chefscout Sven Mislintat, der mittlerweile beim VfB Stuttgart die Geschicke lenkt, wurde in der Vergangenheit mit diesem Posten in Verbindung gebracht, doch er wird diesen Job laut "WAZ" nicht übernehmen.

Allerdings könnte sich schon bald ein Lösung anbahnen. Kehl bestätigte der Zeitung, dass er sich nicht nur Gedanken mache, sondern auch schon Gespräche führe.

Verlässt Terzic den BVB für einen anderen Klub? 

Ob der Personal-Plan des BVB aufgeht, ist allerdings noch längst nicht klar. Die "WAZ" schreibt, dass sich Terzic weiterhin eher als Trainer sehe. Dies sei "aus seinem Umfeld zu hören". Und sollte tatsächlich ein Klub anklopfen, der Terzic ein attraktives Gesamtpaket bietet, würde ihm der BVB diesen Weg bekanntlich nicht verbauen - auch, wenn die Pläne für den Umbau hinter den Kulissen in dem Fall umgeschrieben werden müssten. 

Ob Terzic aktuell eine Offerte eines anderen Klubs vorliegt, ist nicht bekannt. In der Vergangenheit soll es aber schon mehrere Interessenten gegeben haben, unter anderem Hertha BSC und RB Leipzig.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg