Heute Live
2. Bundesliga

Gelungener Jahresabschluss für den Club

1. FC Nürnberg siegt dank Dovedan-Dreierpack in Aue

18.12.2021 15:26
Nikola Dovedan erzielte drei Tore für den 1. FC Nürnberg
© Sportfoto Zink / Daniel Marr via www.imago-images.
Nikola Dovedan erzielte drei Tore für den 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg setzt sein stetes Auf und Ab in der 2. Fußball-Bundesliga fort und hat sich mit einem Erfolg zum Jahresabschluss noch einmal auf den dritten Tabellenplatz geschoben. Die Franken gewannen am 18. Spieltag bei Erzgebirge Aue dank eines Dreierpacks von Nikola Dovedan mit 3:1 (2:1), schon seit Anfang November wechseln sich Siege und Niederlagen für Nürnberg verlässlich ab.

In Aue traf Dovedan (2./22.) schon in der ersten Hälfte doppelt für den Club, Jan Hochscheidt (8.) glich zwischenzeitlich aus. Dovedans drittes Tor machte in der Schlussphase dann alles klar (81.).

Am Samstagmittag reichte der Sieg bei nun 30 Punkten zunächst für Aufstiegs-Relegationsrang drei, schon am Abend (20:30 Uhr) treffen der Hamburger SV und Schalke 04 (beide 29) aber aufeinander. Mindestens eines der Teams wird vorbeiziehen.

Der Österreicher Dovedan stand erstmals seit einem Monat in der Nürnberger Startelf, die Entscheidung von Trainer Robert Klauß zahlte sich schon nach gut einer Minute aus: Dovedan traf nach einem Eckball, nur wenig später hatte er zudem die Chance aufs 2:0 (5.).

Nürnberg griff weiterhin früh an und hatte die Mehrzahl der Chancen, Zielspieler war immer wieder Dovedan, schon nach 22 Minuten war der Doppelpack komplett - es sollte jedoch nicht dabei bleiben.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.05.2022 15:30
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
3
3
SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
2
1. FC Heidenheim 1846
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
0
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
FC St. Pauli
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
Hannover 96
Hannover 96
3
1
Hannover 96
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
1
SV Sandhausen
Sandhausen
3
3
SV Sandhausen
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Dynamo Dresden
Dresden
0
0
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
0
Hansa Rostock
Rostock
2
1
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
3
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434205972:442865
    2SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder34189765:432263
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341612667:353260
    4SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341861071:462560
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli34169961:461557
    61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341571243:45-252
    7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn341312956:441251
    81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341491149:49051
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel341291346:54-845
    10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf3411111245:42344
    11Hannover 96Hannover 96Hannover 96341191435:49-1442
    12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe349141154:55-141
    13Hansa RostockHansa RostockRostock3410111341:52-1141
    14SV SandhausenSV SandhausenSandhausen3410111342:54-1241
    15Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg3410101450:51-140
    16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden347111633:46-1332
    17Erzgebirge AueErzgebirge AueAue34682032:72-4026
    18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34492130:65-3521
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Simon Terodde230
    2Hamburger SVRobert Glatzel122
    3SV Werder BremenMarvin Ducksch321
    4SV Werder BremenNiclas Füllkrug219
    Karlsruher SCPhilipp Hofmann019