Heute Live
Champions League

"Dieses Barca ist der Champions League nicht würdig"

Presse zu Bayern vs. Barca: "Neue Ebene der Demütigung"

09.12.2021 14:08
Memphis Depay und Barca gingen gegen den FC Bayern unter
© Martin Hangen via www.imago-images.de
Memphis Depay und Barca gingen gegen den FC Bayern unter

Ein hilf- und wehrloser FC Barcelona verabschiedet sich nach der Niederlage gegen den FC Bayern sang- und klanglos aus der Champions League. So deprimierend der Auftritt der Katalanen in München war, so niederschmetternd fiel das Urteil der Presse aus. Die internationalen Schlagzeilen zu Spiel.

  • Deutschland

"Spiegel": Für den FC Bayern eine Nummer zu klein. Erstmals nach 21 Jahren ist der große FC Barcelona in der Vorrunde der Königsklasse gescheitert. Beim 0:3 in München waren die Katalanen chancenlos. Auch Torwart Marc-André ter Stegen griff daneben.

"ntv": FC Bayern zerlegt Barcelona nur ein bisschen. Früher war es ein Topspiel, heute ist es eine eindeutige Sache - der FC Barcelona in seinem derzeitigen Zustand ist keine Herausforderung für den FC Bayern.

"Bild": Bayern frisst Barca auf! Keine Gnade für Barcelona! Die Bayern haben aus dem einst größten Klub der Welt einen besseren Trainingspartner gemacht. 

"SZ": FC Bayern gegen den FC Barcelona, so groß wie das klingt, so klein war die Partie am Mittwochabend im Vergleich der historischen Duelle der beiden Klubs. Mit einem 0:3 (0:2) beim deutschen Rekordmeister reichte es für das zu europäischer Mittelklasse geschrumpfte, von Xavi trainierte Barca nur für Platz drei in der Gruppe.

  • Spanien

"Sport": Der dramatische Absturz Barcas hat letzte Nacht ein neues Kapitel erlebt. Vielleicht das entscheidende. Dieses Barca ist ist keiner Herausforderung gewachsen. Es ist ein Barca, das verliert und eine Revolution braucht. Viele Spieler haben nicht das Niveau, das ein Klub braucht, der große Ambitionen hat.

"Mundo Deportivo": Barcas Illusionen wurden an die Wand der Realität gestempelt. Abgesehen von den ersten zehn Minuten war das Team den Deutschen, die viele Chancen auf noch mehr Tore hatten, unterlegen. Dieses Barca, das für mehr als eine Dekade Angst einflößte, beeindruckt keinen mehr. Diese Mannschaft hat keine Balance, ist immer noch durchschaubar, hat aber jetzt keine Feuerkraft mehr.

"Marca": Barcelona stürzt schon wieder gegen München. Bayern schlägt Katalanen, die keine Gegenwehr zeigen. Xavis Spieler verschwanden nach den ersten 20 Minuten. Sie sind gescheitert. Ohne Ausnahme. Einzig Dembélé zauberte ein wenig, aber auch sprühte wie immer nur kurz Funken, bevor er unterging. 

"AS": Barca resigniert vor der Elite. Das Team hatte keine Chance auf ein Wunder in München. Bayern vermittelte ohne Gas zu geben das Gefühl, den Gegner nicht schon wieder demütigen zu wollen. Barca kehrt zu den düsteren Zeiten zurück, die mehr als zwei Dekaden zurückliegen.

"El Pais": Dieses Barca ist der Champions League nicht würdig. Xavis Mannschaft, die nicht konkurrenzfähig ist, verabschiedet sich nach einem vom FC Bayern nach Belieben dominierten Spiel aus der Champions League.

  • England

"Daily Mail": Wir wussten schon vorher, dass der FC Bayern in einer anderen Liga als Barcelona spielt. Jetzt ist es offiziell. Selbst die optimistischsten Anhänger Barcas zweifeln daran, dass sie die Europa League gewinnen können.

"Guardian": Game over! Der Trugschluss von Größe kann nun endlich zu den Akten gelegt werden. Die festlichen Jahre sind vorbei, die Jahre des Hungerns haben begonnen. Barcelona ist jetzt ein Europa-League-Team. Was immer Barcelona eins wusste, haben sie vergessen. Was immer sie einst hatten, haben sie verloren. 

"The Sun": Barca erreicht ein neues Tief. Marc-André ter Stegens peinlicher Fehler bestätigte das früheste Champions-League-Aus eines jämmerlichen FC Barcelonas seit 21 Jahren.

"Independent": Barcelona findet eine neue Ebene der Demütigung. Dieses Champions-League-Aus war kein 2:8 oder einer dieser Zusammenbrüche, aber es war das erste Gruppen-Aus seit 2001. Ohne Vision, wie sie spielen sollen, sind sie das ultimative Bild eines zusammengestürzten Imperiums.

28.05.2022 21:00
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
0

Torjäger 2021/2022

#Spieler11mTore
1Real MadridKarim Benzema315
2FC Bayern MünchenRobert Lewandowski313
3Ajax AmsterdamSébastien Haller111
4Liverpool FCMo Salah18
5Manchester CityRiyad Mahrez27