Heute Live

Vor dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg

FC Schalke bangt um Bülter und Grammozis

06.12.2021 08:52
Marius Bülter und Dimitrios Grammozis könnten dem FC Schalke 04 weiter fehlen
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Marius Bülter und Dimitrios Grammozis könnten dem FC Schalke 04 weiter fehlen

Der FC Schalke 04 durchlebt in der 2. Bundesliga weiterhin eine Achterbahnfahrt. Vor dem richtungsweisenden Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg plagen die Königsblauen weiterhin Personalprobleme.

Für Schalke 04 geht es nach der schmerzhaften Niederlage im Top-Spiel beim FC St. Pauli (1:2) mit der Partie gegen den 1. FC Nürnberg weiter. Dabei müssen die Knappen nach wie vor auf Torjäger Simon Terodde verzichten. Der 33-Jährige fehlt derzeit aufgrund einer Muskelverletzung.

Besonders bitter: Gegen St. Pauli musste auch Marius Bülter passen. Beim Angreifer wurden nach der Booster-Impfung auffällige Blutwerte nachgewiesen. Eine Rückkehr im Kumpel-Duell mit dem 1. FC Nürnberg ist laut "kicker" ungewiss.

Terodde (12) und Bülter (6) haben in der laufenden Zweitliga-Saison 18 der insgesamt 29 Schalker Tore erzielt. Marvin Pieringer sowie Rufat Dadashov konnten den Ausfall des Sturmduos zuletzt nicht auffangen. Dennoch muss Trainer Dimitrios Grammozis womöglich wieder auf die Stellvertreter zurückgreifen.

Fehlt Grammozis dem FC Schalke 04 auch gegen Nürnberg?

Ob der Trainer des FC Schalke gegen den Club selbst wieder auf der Bank sitzen wird, ist momentan noch offen. Grammozis befindet sich nach seiner Corona-Infektion weiterhin in Quarantäne. Eine Rückkehr im anstehenden Heimspiel (Freitag, 18:30 Uhr) ist fraglich.


Zuletzt wurde Grammozis von Assistenztrainer Sven Piepenbrock vertreten, der die Niederlage gegen den FC St. Pauli aber auch nicht verhindern konnte. In der Tabelle rangiert Schalke aktuell mit 26 Punkten auf dem achten Platz. Der Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz beträgt allerdings nur drei Zähler.

Mit einem Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg (27 Punkte/ Platz fünf) könnte der FC Schalke 04 den Rückstand auf die Tabellenspitze gering halten. Ob die Königsblauen dabei wieder mit Bülter und Grammozis antreten können, bleibt abzuwarten.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022