Heute Live

Paris will wohl gleich sieben Spieler abgeben

Bericht: PSG-Star ein Kandidat beim FC Bayern

04.12.2021 12:57
Thilo Kehrer (l.) könnte ein Kandidat für den FC Bayern werden
© UEFA Pool / Handout via www.imago-images.de
Thilo Kehrer (l.) könnte ein Kandidat für den FC Bayern werden

Der französische Topklub Paris Saint-Germain will einem Medienbericht zufolge gleich sieben Stars schon im Winter von der Gehaltsliste bekommen. Einer von ihnen soll der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer sein, der schon mehrfach beim FC Bayern gehandelt wurde.

Jetzt flammen die Gerüchte um den Defensivmann wieder auf, dass es Kehrer spätestens im kommenden Sommer nach München zum deutschen Rekordmeister ziehen könnte. Das Portal "fcbinside" brachte Kehrer erneut beim FC Bayern ins Gespräch.

Zunächst hatte die französische Quelle "Foot Mercato" vermeldet, dass Kehrer einer aus dem PSG-Septett sei, welches die Pariser Klubbosse loswerden will. Neben dem DFB-Auswahlspieler soll auch der ehemalige BVB-Star Abdou Diallo keine Zukunft mehr beim Spitzenreiter der Ligue 1 haben.

Kehrer wird bei PSG überwiegend in der französischen Meisterschaft eingesetzt, hat hier immerhin schon elf Saisonspiele zu Buche stehen. In der für die Pariser deutlich wichtigeren Champions League aber spielt der gebürtige Tübinger unter Cheftrainer Mauricio Pochettino praktisch keine Rolle, bringt es in der laufenden Spielzeit in der Königsklasse lediglich auf zwei Kurzeinsätze. 

FC Bayern: Kommt Kehrer als Süle-Ersatz?

Beim FC Bayern wird Kehrer als möglicher Nachfolger von Innenverteidiger Niklas Süle gehandelt. Der Abwehrhüne des deutschen Meisters hat sich mit den Münchnern bisher nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Immer wieder wird Süle auch mit einem Wechsel in die englische Premier League in Verbindung gebracht. 

Während ein kurzfristiger Wechsel Kehrers aus Paris nach München im kommenden Januar noch unwahrscheinlich erscheint, könnte die Personalie spätestens im Sommer so richtig heiß werden, sollten sich der FC Bayern und Nationalmannschaftskollege Süle tatsächlich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit über das Vertragsende nach dieser Saison einigen können.

Seit seinem Wechsel vom FC Schalke zu Paris Saint-Germain hat Thilo Kehrer in den letzten drei Jahren 69 Ligaspiele für das Starensemble bestritten. In der Champions League lief er 19 Mal für Paris auf, stand unter anderem im Finale 2020 gegen den FC Bayern (0:1) 90 Minuten auf dem Feld.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022