Heute Live
Bundesliga

Berufung eines neuen Sportvorstands "unlogisch"?

Hintergründe zum VfB-Zoff um Mislintat enthüllt

02.12.2021 08:21
Viel Unruhe um Sven Mislintat beim VfB Stuttgart
© Hansjürgen Britsch via www.imago-images.de
Viel Unruhe um Sven Mislintat beim VfB Stuttgart

Sven Mislintat hat mit seinen öffentlichen Ratschlägen zur Suche eines Sportvorstands beim VfB Stuttgart für viel Unruhe gesorgt. Zur künftigen Rolle des Funktionärs gibt es vereinsintern offenbar unterschiedliche Ansichten.

Seine sportliche Talfahrt bremste der VfB Stuttgart am vergangenen Wochenende mit dem immens wichtigen 2:1-Sieg gegen den FSV Mainz 05 vorerst. Hinter den Kulissen herrscht aber Unruhe bei den Schwaben.

Im Interview mit "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" äußerte sich Sportdirektor Sven Mislintat am Montag zur Suche des VfB nach einem Sportvorstand. Er selbst, Nachwuchsdirektor Thomas Krücken oder Organisationsdirektor Markus Rüdt seien die geeigneten Kandidaten für eine Beförderung, teilte der frühere Chefscout des BVB mit.

Das steckt hinter Sven Mislintats Aussagen

"Ich sehe unseren sportlichen Weg am besten vertreten und seine Fortsetzung gewährleistet, wenn jemand aus unserer Gruppe Sportvorstand würde", erklärte Mislintat. "Mir persönlich ist dieser Posten dabei nicht wichtig, und ich habe auf Nachfrage deutlich signalisiert, dass ich im Rahmen eines solchen Konstruktes bereit wäre, meinen Vertrag auch als Sportdirektor bis 2024 zu verlängern."

Dem "kicker" zufolge fühlt sich der 49-Jährige in die Suche nach einem neuen starken Mann im sportlichen Bereich nicht genügend eingebunden. Mislintat missfalle, dass der interne Austausch über die Besetzung der möglichen Planstelle zuletzt stockte, heißt es in dem Bericht weiter. Er wolle Planungssicherheit haben.

 

VfB Stuttgart: Probleme zwischen Sven Mislintat und Rainer Adrion

Die Frage, ob es trotz Mislintats Expertise überhaupt eines zusätzlichen Sportvorstands bedarf, spaltet demnach den Aufsichtsrat des VfB Stuttgart aktuell. Es erscheine in Corona-Zeiten einigen Mitgliedern des Gremiums "unlogisch, einen weiteren, kostspieligen Vorstandsposten zu vergeben", schreibt das Fachmagazin.

Konfliktpotenzial birgt angeblich vor allem Mislintats schwieriges Verhältnis zu Vize-Präsident Rainer Adrion. Der ehemalige U21-Nationalspieler verweigere dem Kaderplaner "seit jeher die blinde Gefolgschaft", so der "kicker". Mislintat fühle sich durch Adrions durchaus kritischen Blick auf seine Arbeit behindert und überwacht.

Weiter öffentlich austragen wollen die VfB-Bosse das Thema nicht. Stattdessen soll intern das Gespräch mit Mislintat gesucht werden.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022