Heute Live
Bundesliga

Verteidiger des BVB lobt Mentalität

Meunier über Bayern-Duell: "Sonst haben wir keine Chance"

01.12.2021 14:20

Gipfeltreffen in der Fußball-Bundesliga: Am Samstag (18:30 Uhr) empfängt Borussia Dortmund den Rekordmeister FC Bayern zum Spitzenspiel. BVB-Verteidiger Thomas Meunier fühlt sich gut vorbereitet, warnt aber auch vor der großen Qualität des Gegners.

Eines stellte Thomas Meunier im Gespräch mit einer Medienrunde am Mittwoch unmissverständlich klar. "Es gibt keinen guten Zeitpunkt, um gegen die Bayern zu spielen. Bayern München ist Bayern München, das sieht man in der Champions League und in der Bundesliga", zitiert "Ruhr Nachrichten". Meunier fügte hinzu: "Wir müssen zu hundert Prozent vorbereitet sein, sonst haben wir keine Chance."

Der Rechtsverteidiger glaubt dennoch an einen Sieg seiner Mannschaft, "unsere Mentalität entwickelt sich sehr positiv". In Wolfsburg habe der BVB "eine sehr gute Reaktion gezeigt nach der Niederlage in Lissabon", so Meunier: "Und wenn man die Trainingsleistung sieht, dann haben wir jede Menge Qualität und jede Menge Motivation."

Ein Umstand, der die Extra-Portion Motivation gut untermauere, sei die Rückkehr einiger wichtiger Spieler nach Verletzungen. "Fast alle Spieler sind zurück, wir haben kaum Verletzte. Die Spieler, die zuletzt raus waren, haben sich für das Bayern-Spiel versucht fitzubekommen, das war das Ziel und das zeigt die Mentalität."

Meunier hofft auf "wirklichen Klassiker" zwischen BVB und FC Bayern

Allen voran Erling Haaland hat in den vergangenen Wochen auf sein Comeback nach Problemen am Hüftbeuger gepocht. Der Norweger kehrte früher als erwartet zurück und traf gleich nach Einwechslung beim VfL Wolfsburg. "Wir alle kennen Erling", führte der belgische Nationalspieler aus: "Er spielt 20 Minuten gegen Wolfsburg und trifft. Er kann alles, er ist ein richtiger Stürmer und wir haben keinen zweiten Spieler wie ihn. Erling im Team zu haben, ist sehr wichtig. Wenn er da ist, spürt man das."

Meunier hofft derweil noch auf einen "wirklichen Klassiker", sprich mit Zuschauern im Dortmunder Stadion. "Auch mit 25.000 Leuten wäre es großartig." Im vergangenen Jahr waren aufgrund der Corona-Pandemie keine Fans zugelassen, der BVB verlor das Hinspiel der Saison 2020/21 mit 2:3 (1:1). 

 

Mit den zuvor geplanten 67.000 Fans wird das Spitzenspiel sicher nicht stattfinden. Der Revierklub hat am Mittwoch den Verkauf der Eintrittskarten storniert, da schon jetzt "mit einer pandemiebedingten Reduzierung der Kapazitäten durch die Landesregierung innerhalb der kommenden Tage zu rechnen" sei. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022