Heute Live
Bundesliga

Spanier will angeblich auf Leihbasis weg

Bayerns Roca der AS Roma angeboten

01.12.2021 13:23
Steht beim FC Bayern noch bis 2025 unter Vertrag: Marc Roca
© Ulrich Wagner via www.imago-images.de
Steht beim FC Bayern noch bis 2025 unter Vertrag: Marc Roca

Beim FC Bayern läuft es für Marc Roca weiterhin nicht wie geplant. Der Spanier ist unter Cheftrainer Julian Nagelsmann allenfalls Notnagel. Zwar hatte er immer wieder bekräftigt, sich beim Rekordmeister durchsetzen zu wollen, nun soll es jedoch zu einem Umdenken gekommen sein.

Marc Roca hat den FC Bayern um ein Leihgeschäft gebeten, berichtet das italienische Portal "Il Romanista". Damit will der 25-Jährige seine Einsatzchancen hochschrauben. Unter Nagelsmann musste er schließlich bis zum jüngsten Champions-League-Spiel bei Dinamo Kiev, das sportlich von nicht mehr allzu großer Relevanz war, auf einen ersten Saisoneinsatz warten.

Der Mittelfeldspieler soll dem Bericht zufolge nun der AS Roma angeboten worden sein. Der Hauptstadtklub unter Führung von Trainer José Mourinho arbeitet auf Hochtouren daran, den Kader im Winter aufzubessern.

Immer wieder wurden in den vergangenen Wochen Spieler mit den Giallorossi in Verbindung gebracht, darunter auch aus der Bundesliga. So soll Gladbachs Denis Zakaria ebenso ein Kandidat in Mourinhos Plänen sein wie Hoffenheims Florian Grillitsch. 

 

Betis und Barca an Roca interessiert?

Da sich Zakaria mit einer Entscheidung weiter Zeit lässt und Grillitsch angeblich bei Inter Mailand hoch im Kurs steht, könnte nun der Münchner Reservist vermehrt im Fokus der Überlegungen stehen. "Il Romanista" zufolge wäre der FC Bayern gar bereit, seinen im Sommer 2020 verpflichteten Mittelfeldmann ohne finanziellen Gegenwert ziehen zu lassen. Wie es dann nach der aktuellen Spielzeit weitergeht, sei noch nicht abzusehen.

"Bild" hingegen hatte zuletzt berichtet, dass der spanische Erstligist Real Betis Interesse an Roca zeigt. Geht es nach dem katalanischen Portal "El Nacional", könnte Rocas Weg auch beim FC Barcelona weitergehen. Die Rückkehr in die Hafenstadt wäre durchaus brisant, stand der Linksfuß doch zuvor bei Stadtrivale Espanyol unter Vertrag. Der FC Bayern zahlte für Roca neun Millionen Euro Ablöse.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022