Heute Live
Bundesliga

Trainerbeben beim Hauptstadt-Klub

Hertha BSC feuert Pál Dárdai - Tayfun Korkut übernimmt

29.11.2021 10:45

Hertha BSC trennt sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Pál Dárdai. Bis zum Saisonende übernimmt Tayfun Korkut beim Berliner Bundesligisten. 

Hertha BSC hat Coach Pál Dárdai von seinen Aufgaben entbunden. Die Berliner befinden sich im Abstiegskampf und haben nach 13 Spieltagen erst 13 Punkte gesammelt. Als Tabellenvierzehnter hat die Alte Dame gerade einmal einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang. 

Vorerst bis zum Saisonende wird Tayfun Korkut das Traineramt übernehmen. Zuletzt arbeitete der 47-Jährige zwischen Januar und Oktober 2018 für den VfB Stuttgart.

Geschäftsführer Fredi Bobic begründete die Entscheidung folgendermaßen: "Mit Tayfun Korkut möchten wir der Mannschaft nun neue Impulse und neuen Input geben. Tayfun hat in der Vergangenheit schon unter Beweis gestellt, dass er ein Team nicht nur stabilisieren, sondern auch mit seiner akribischen und leidenschaftlichen Arbeit und seiner Idee vom Fußball weiterentwickeln kann." 

Hertha BSC: Fredi Bobic bedankt sich bei Pál Dárdai

Zuvor bedankte sich Bobic noch bei Dárdai für seine Arbeit. Er habe die Mannschaft in der vergangenen Saison in einer schwierigen Situation übernommen und "unter herausfordernden Umständen in der Klasse gehalten".

Der 45-Jährige übernahm Anfang des Jahres zum zweiten Mal in seiner Karriere das Traineramt seines Herzensklubs. Unter Bruno Labbadia drohte der Hertha der Abstieg aus der Bundesliga. Dárdai gelang es anschließend die Mannschaft mit seinem defensiven Ansatz zu stabilisieren. 

 

In der laufenden Saison blieb der Erfolg allerdings aus. Immer wieder stand der Trainer in der Kritik und es gab öffentliche Streitigkeiten rund um seine Person.

Sein Nachfolger freut sich derweil nach seiner mehrjährigen Pause als Cheftrainer über seine Rückkehr. "Ich danke Fredi Bobic und allen anderen Verantwortlichen von Hertha BSC für das Vertrauen. Ich stecke voller Energie und freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe", teilte Korkut mit. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022