Heute Live
WM-Quali. Europa

Griechenlands Nationaltrainer van't Schip zurückgetreten

26.11.2021 20:18
John van't Schip tritt zurück
© AFP/SID/ALBERTO PIZZOLI
John van't Schip tritt zurück

Der Niederländer John van't Schip ist nach zweieinhalb Jahren als Trainer der griechischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Grund für den Schritt ist nach Angaben des 57-Jährigen, dass sich der Verband noch immer nicht für eine Trennung oder eine weitere Zusammenarbeit habe entscheiden können.

"Es gab Gespräche, den gemeinsamen Weg fortzusetzen, aber der Verband hat sich so viel Zeit genommen, um eine Entscheidung für die Zukunft zu treffen, dass es für mich an der Zeit ist, etwas anderes zu machen", schrieb van't Schip bei Instagram. Sein Vertrag läuft bis zum 31. Dezember.

Van't Schip, Europameister von 1988, verpasste mit den Griechen die Qualifikation für die WM 2022. In der Gruppe C reichte es hinter Spanien und Schweden nur zu Platz drei. Unter dem Niederländer verbuchte das Team in insgesamt 26 Spielen elf Siege, neun Unentschieden und sechs Niederlagen.

WM-Quali. Europa WM-Quali. Europa

Torjäger 2021/2022