Suche Heute Live
Serie A

Neapel-Fans gedenken Maradona

26.11.2021 11:22
Bronzestatue von Diego Maradona in Neapel
© AFP/SID/ELIANO IMPERATO
Bronzestatue von Diego Maradona in Neapel

Ein Jahr nach dem Tod der argentinischen Fußball-Legende Diego Maradona sind am Donnerstagabend ungeachtet des strömenden Regens Tausende Fans zum Stadion des SSC Neapel gepilgert. In der Arena, die nach dem Tod des Argentiniers in "Diego Armando Maradona" umbenannt worden war, wurde eine Bronzestatue des Künstlers Domenico Sepe enthüllt.

Die Fans legten Fahnen, Schals und Spruchbänder, die an Maradonas Zeit in Neapel erinnerten, vor die Statue des Fußballers. Die ehemaligen Mannschaftskollegen Maradonas, Giuseppe Bruscolotti und Bruno Giordano, legten ihr eine Kapitänsbinde an. Eine zweite Statue, die den "Pibe de Oro" (Goldjungen) in seiner Größe von 1,67 Metern zeigt, soll vor der Arena aufgestellt werden.

Klubeigner Aurelio De Laurentiis huldigte Maradona sowohl im Stadion als auch in den Quartieri Spagnani, dem zentralen Viertel Neapels, wo ein kleiner Altar unter einem riesigen Wandbild des Fußballstars aufgestellt wurde. Tausende beteiligten sich am Donnerstagabend an einem Fackelzug zu Ehren Maradonas, darunter sein in Neapel lebender Sohn Diego Armando Maradona junior, der seine Rührung nicht verbergen konnte. 

Auch Fans des argentinischen Vereins Boca Juniors trafen zu den Gedenkfeiern in der Vesuvstadt ein. Sie sangen vor dem Stadion und rollten ein Transparent in den Farben ihrer Mannschaft mit den Worten "Gracias D10S" aus.

Das argentinische Fußball-Genie hatte von 1984 bis 1991 für Napoli gespielt. Mit ihm gewann der Verein 1989 den UEFA-Cup und wurde in den Jahren 1987 und 1990 italienischer Meister. Seitdem genoss Maradona Kultstatus am Vesuv. Maradona war am 25. November 2020 im Alter von 60 Jahren gestorben.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
04.01.2023 12:30
Sassuolo Calcio
Sassuolo
0
Sassuolo Calcio
Sampdoria
Sampdoria
Sampdoria
0
US Salernitana 1919
Salernitana
0
US Salernitana 1919
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
04.01.2023 14:30
FC Turin
FC Turin
0
FC Turin
Hellas Verona
Hellas Verona
Hellas Verona
0
Spezia Calcio
Spezia
0
Spezia Calcio
Atalanta
Atalanta
Atalanta
0
04.01.2023 16:30
AS Rom
AS Rom
0
AS Rom
Bologna FC
Bologna
Bologna FC
0
US Lecce
Lecce
0
US Lecce
Lazio Rom
Lazio Rom
Lazio Rom
0
04.01.2023 18:30
AC Florenz
AC Florenz
0
AC Florenz
AC Monza
AC Monza
AC Monza
0
US Cremonese
Cremonese
0
US Cremonese
Juventus Turin
Juventus
Juventus Turin
0
04.01.2023 20:45
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
Udinese Calcio
Udinese
0
Udinese Calcio
Empoli FC
Empoli
Empoli FC
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel15132037:122541
    2AC MailandAC MailandAC Mailand15103229:151433
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus1594224:71731
    4Lazio RomLazio RomLazio Rom1593326:111530
    5Inter MailandInter MailandInter15100534:221230
    6AtalantaAtalantaAtalanta1583422:15727
    7AS RomAS RomAS Rom1583418:14427
    8Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1566324:17724
    9FC TurinFC TurinFC Turin1563616:17-121
    10AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1554618:20-219
    11Bologna FCBologna FCBologna1554620:25-519
    12US Salernitana 1919US Salernitana 1919Salernitana1545619:24-517
    13Empoli FCEmpoli FCEmpoli1545612:19-717
    14AC MonzaAC MonzaAC Monza1551916:22-616
    15Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1544715:22-716
    16US LecceUS LecceLecce1536614:17-315
    17Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia1534814:26-1213
    18US CremoneseUS CremoneseCremonese1507811:26-157
    19SampdoriaSampdoriaSampdoria1513116:27-216
    20Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona15121212:29-175
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SSC NeapelVictor Osimhen09
    2Bologna FCMarko Arnautović38
    3AtalantaAdemola Lookman27
    Inter MailandLautaro Martínez17
    Spezia CalcioM'Bala Nzola17