Heute Live
Bundesliga

Top-Klubs buhlen um ablösefreien Ginter

26.11.2021 08:32
Matthias Ginter könnte Gladbach im Sommer ablösefrei verlassen
© Revierfoto via www.imago-images.de
Matthias Ginter könnte Gladbach im Sommer ablösefrei verlassen

Der auslaufende Vertrag von Abwehrspieler Matthias Ginter bereitet den Verantwortlichen bei Borussia Mönchengladbach momentan großes Kopfzerbrechen. Inzwischen kristallisieren sich allmählich namhafte Interessenten heraus, die den Nationalspieler gerne ablösefrei verpflichten würden.

Wie das Portal "Tuttomercatoweb" berichtet, soll der FC Barcelona unlängst in den Poker um den Defensivspezialisten eingestiegen sein. Bei Barca solle der 27-Jährige in die Fußstapfen von Routinier Gerard Piqué treten.

Die Katalanen seien auf der Suche nach einer verlässlichen Rotationsoption für den 34-Jährigen, Ginter passt diesbezüglich wohl ins Profil des spanischen Top-Klubs.

Neben den FC Barcelona sollen dem Portal zufolge auch Inter Mailand und Atlético Madrid Interesse signalisiert haben. Laut "Calciomercato" befänden sich die Mailänder im Transferpoker um Ginters Unterschrift sogar derzeit in der Pole Position. Inter-CEO Beppe Marotta und Sportdirektor Piero Ausilio hätten sich zuletzt sehr um den Gladbacher bemüht und die Konkurrenz so distanziert. 

Dass der Vertrag des Abwehrchefs im Sommer ausläuft, lasse die Interessenten auf ein echtes "Schnäppchen" hoffen. Bei den Fohlen sorgt die Aussicht auf einen Verlust des Führungsspielers derweil für Unmut. 

Gladbach hat noch Hoffnung auf Verlängerung 

Sportdirektor Max Eberl hatte sich erst kürzlich zur ungünstigen Ausgangslage geäußert, die neben Ginter auch noch auf Mittelfeldspieler Denis Zakaria betrifft.

Als Grund für die Hängepartie mit den beiden Spielern nannte Eberl in erste Linie die Corona-Pandemie: "Es hat sich im Sommer 2021 bei beiden Spielern aus den unterschiedlichsten Gründen nichts ergeben. Die ganze Konstellation auf dem Transfermarkt hat sich geändert", so der Funktionär Mitte November im klubeigenen Format "Gladbach Live".

Gladbach wolle das Duo zwar halten und weiter Vertragsgespräche führen, aber "ich kann in Zeiten von Corona nichts ausschließen", merkte Eberl an. Sogar ein Winterwechsel von Ginter und Zakaria ist wohl denkbar. Der 25-jährige Zakaria wurde zuletzt unter anderem mit dem FC Bayern und dem BVB in Verbindung gebracht. Auch nach Italien führen heiße Spuren. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022