Heute Live

Unruhe wegen Katar-Zoff - welche Rolle spielt Corona?

LIVE: Katar-Thema dominiert - Bayern reagiert gereizt

25.11.2021 22:23
Oliver Kahn wird erstmals als Vorstandsvorsitzender auf einer Jahreshauptversammlung des FC Bayern sprechen
© Sebastian Widmann/Pool/Pressefot via www.imago-ima
Oliver Kahn wird erstmals als Vorstandsvorsitzender auf einer Jahreshauptversammlung des FC Bayern sprechen

Am Donnerstag (19:00 Uhr) findet in München die Jahreshauptversammlung des FC Bayern statt. Insgesamt zehn Tagesordnungspunkte stehen auf der Agenda, darunter die erste Rede von Oliver Kahn als neuer Vorstandsvorsitzender. 

Nachdem die Jahreshauptversammlung 2020 aufgrund der Corona-Pandemie zunächst auf April dieses Jahres verschoben und schließlich abgesagt werden musste, richten sich die Blicke am Donnerstagabend noch etwas genauer auf den Audi Dome.

Dort kommen bis zu 1.700 Mitglieder unter Einhaltung der "2Gplus-Regelung" zusammen, es können also nur jene teilnehmen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen negativen Test vorweisen. sport.de zeigt die JHV 2021 ab 19:00 Uhr an dieser Stelle im Live-Stream.

Das ist die Agenda der Jahreshauptversammlung des FC Bayern

Auf der Agenda der Jahreshauptversammlung des FC Bayern stehen unter anderem der Bericht von Präsident Herbert Hainer über die Geschäftsjahre 2019/20 sowie 2020/21, der Rechenschaftsbericht von Vizepräsident Professor Dr. Dieter Mayer und der Bericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Nach der Entlastung des Präsidiums für die beiden Geschäftsjahre steht zudem der Bericht des Vorstands an. Seit Juli ist Oliver Kahn als Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge der Vorsitzende.

FC Bayern: Welche Rolle spielen der Katar-Zoff und Corona?

Brisant: Ein Antrag gegen das Katar-Sponsoring des FC Bayern München wird auf der Jahreshauptversammlung des deutschen Fußball-Rekordmeisters nicht zur Abstimmung kommen.

Die 13. Zivilkammer des Landgerichts München I hat nur wenige Stunden angesetzten Versammlung "die sofortige Beschwerde gegen die Entscheidung des Amtsgerichts München" für "eine Ergänzung der Tagesordnung hinsichtlich des Sponsorings durch Qatar-Airlines" zurückgewiesen.

Der FC Bayern sei damit nicht verpflichtet, auf der anstehenden Mitgliederversammlung "über das weitere Sponsoring durch Qatar Airlines zu beraten", wie das Gericht auf Anfrage mitteilte.

Bayern-Mitglied und Initiator Michael Ott wollte die Behandlung des Streitthemas bei der Versammlung durchsetzen. Das Thema Katar könnte in Redebeiträgen am Donnerstagabend trotzdem noch zur Sprache kommen.

Zahlreiche Bayern-Fans stören sich wegen der umstrittenen Menschenrechtsfrage im Gastgeberland der nächsten Fußball-WM an der hoch dotierten Partnerschaft mit der katarischen Fluglinie. Der Verein soll Druck auf die FC Bayern AG ausüben, dass der bis 2023 laufende Millionenvertrag beendet und nicht verlängert wird.

Im Vorfeld an die JHV hatte Hainer im klubeigenen Interview angekündigt, sich der Diskussion nicht verschließen zu wollen, sofern es ein "Austausch mit Fakten und sachlichen Argumenten" sei. Dieser dürfe "natürlich auch kritisch ausfallen".

Ob die Debatte um den Corona-Impfstatus einiger Profis wie Joshua Kimmich auch eine Rolle spielt, bleibt abzuwarten. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022