powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Neuer Job für Ex-BVB-Coach Michael Skibbe

25.11.2021 11:06
Michael Skibbe und der BVB trennten sich im Frühjahr 2020
© Dean Mouhtaropoulos, getty
Michael Skibbe und der BVB trennten sich im Frühjahr 2020

Anderthalb Jahre nach seinem Aus als Nachwuchscoach bei Borussia Dortmund hat Michael Skibbe einen neuen Job. Den früheren Cheftrainer des BVB zieht es in die japanische J-League.

Fünf Jahre Nachwuchskoordinator, Trainer der U19 und U23, Profi-Chefcoach und zuletzt wieder für ein knappes Jahr Übungsleiter im Nachwuchsbereich: Michael Skibbe und den BVB verbindet eine lange gemeinsame Geschichte.

Im Frühjahr 2020 jedoch trennten sich die Wege des 56-Jährigen und der Borussia - wohl endgültig, weil Medienberichten zufolge das Vertrauensverhältnis zerrüttet war. Damals hieß es, Skibbe habe den BVB-Verantwortlichen die Anklage und Verurteilung seines Schwagers wegen Vergewaltigung verschwiegen.

Anschließend übernahm Skibbe den saudi-arabischen Klub Al-Ain, seine erste Station außerhalb Europas. Wegen Erfolglosigkeit wurde er dort nach nur drei Monaten wieder entlassen. In 16 Spielen hatte der frühere Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft lediglich 0,81 Punkte im Schnitt geholt.

Michael Skibbe freut sich auf "spannende Aufgabe" in Japan

Knapp zwölf Monate ist Skibbe nun ohne Job, ab dem 1. Januar 2022 steht für ihn jedoch das Comeback auf der Trainerbank an. Wie der japanische Erstligist Sanfrecce Hiroshima bestätigte, übernimmt der gebürtige Gelsenkirchener zur dann startenden neuen Saison das Amt als Chefcoach.

"Ich freue mich total auf diese spannende Aufgabe, zu einem sehr traditionsreichen Klub zu gehen, der schon einige Meisterschaften gewonnen hat. Diesen möchte ich zum Erfolg zurückführen", kommentierte Skibbe gegenüber "transfermarkt.de" seine neue Herausforderung. Skibbes Vertrag in Hiroshima läuft für zwei Jahre.


Japan ist nach Deutschland, Saudi-Arabien, der Türkei, Griechenland und der Schweiz das sechste Land, in dem der langjährige BVB-Coach tätig sein wird.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022