powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kalender, Sendetermine, Kommentatoren

Wo läuft der Biathlon-Weltcup im TV und im Live-Stream?

28.11.2021 07:19
Der Biathlon-Weltcup 2021/22 beginnt - alle Infos zur Übertragung im TV, Live-Stream und Live-Ticker
© EIBNER/Benjamin Soelzer via www.imago-images.de
Der Biathlon-Weltcup 2021/22 beginnt - alle Infos zur Übertragung im TV, Live-Stream und Live-Ticker

Das Warten hat ein Ende: Der Biathlon-Weltcup geht endlich wieder los. In Östersund startet am 27. und 28. November die neue Saison. Wie ihr das Wintersport-Highlight live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen könnt, erfahrt ihr bei sport.de.

Seit Jahrzehnten zählt Biathlon zu Deutschlands beliebtesten TV-Sportarten. Ab dem 27. November startet die internationale Biathlon-Elite wieder durch.

Zum Auftakt messen sich die Stars des Sports im schwedischen Östersund. Höhepunkt sind die Olympischen Wettkämpfe in Peking.

Biathlon-Fans können wieder live mitfiebern. Wir erklären, wie das geht - mit allen wichtigen Informationen zum Biathlon-Weltcup 21/22.

Biathlon-Weltcup 2021/22: Wer überträgt im TV und Live-Stream?

ARD und ZDF übertragen die Biathlon-Wettkämpfe abwechselnd im Free-TV. Zusätzlich können alle Zuschauer:innen auf die kostenlosen Mediatheken von ARD und ZDF zurückgreifen. Sie sind online oder in den jeweiligen Apps auf allen Endgeräten wie SmartTV oder Tablets verfügbar.

Auch bei Eurosport sind alle Rennen im TV zu sehen, zudem gibt es einen online Live-Stream sowie die Option, Joyn Plus+ zu nutzen. Der erste Monat von Joyn Plus+ ist kostenlos, danach fallen für das Abo monatlich 6,99 Euro an.

Weil Eurosport und DAZN kooperieren, sind die Biathlon-Events zudem beim kostenpflichtigen Anbieter DAZN zu sehen. Darüber hinaus überträgt auch die Biathlon Union IBU live.

Biathlon-Weltcup 2021/22 in Östersund live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

27.11.2021 | 11:45 Uhr | Einzel über 15 km (Damen)

  • ZDF
  • Live-Stream in der ZDF-Mediathek
  • Eurosport1
  • DAZN

>> zu den Ergebnissen

27.11.2021 | 15:00 Uhr | Einzel über 20 km (Herren)

  • ZDF
  • Live-Stream in der ZDF-Mediathek
  • Eurosport1
  • DAZN

>> zu den Ergebnissen

28.11.2021 | 11:00 Uhr | Sprint Damen

  • ZDF
  • Live-Stream in der ZDF-Mediathek
  • Eurosport1
  • DAZN

>> zum LIVE-Ticker bei sport.de

28.11.2021 | 13:45 Uhr | Sprint Herren

  • ZDF
  • Live-Stream in der ZDF-Mediathek
  • Eurosport1
  • DAZN

>> zum LIVE-Ticker bei sport.de

Biathlon im TV: Wer sind die Reporter und Experten?

Olympiasieger Arnd Peiffer springt in der ARD als Experte für Magdalena Neuner ein, die eine Babypause einlegt. Zudem ist Kati Wilhelm erneut als Expertin dabei. Das ZDF setzt wieder auf Laura Dahlmeier und Sven Fischer.

Das Biathlon-Team der ARD

Kommentatoren: Wilfried Hark, Christian Dexne

Moderation: Michael Antwerpes

Experten: Kati Wilhelm, Arnd Peiffer

Das Biathlon-Team des ZDF

Moderation: Alexander Ruda

Kommentator: Christoph Hamm

Co-Kommentator: Herbert Fritzenwenger

Experten: Sven Fischer, Laura Dahlmeier

Der deutsche Biathlon-Kader für die Saison 2021/22

Damen:

Vanessa Hinz, Franziska Preuß, Denise Herrmann, Juliane Frühwirt, Janina Hettich, Vanessa Voigt, Anna Weidel

Herren

Benedikt Doll, Erik Lesser, Johannes Kühn, Philipp Horn, Philipp Nawrath, Roman Rees, Justus Strelow

Biathlon 2021/2022: Wettkampfkalender und TV-Sendetermine

27. bis 28. November 2021: Weltcup in Östersund (Schweden)

  • Samstag, 27. November, 11:45 Uhr: Einzel Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 27. November, 15:00 Uhr: Einzel Männer (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 28. November, 11:00 Uhr: Sprint Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 28. November, 13:45 Uhr, Sprint Männer (ZDF, Eurosport)

2. bis 5. Dezember 2021, Weltcup in Östersund (Schweden)

  • Donnerstag, 2. Dezember, 13:45 Uhr: Sprint Frauen (ARD, Eurosport)
  • Donnerstag, 2. Dezember, 16:30 Uhr:Sprint Männer (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 4. Dezember, 13:00 Uhr: Verfolgung Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 4. Dezember, 15:10 Uhr: Staffel Männer (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 5. Dezember, 12:35 Uhr: Staffel Frauen (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 5. Dezember, 15:15 Uhr: Verfolgung Männer (ARD, Eurosport)

10. bis 12. Dezember 2021: Weltcup in Hochfilzen (Österreich)

  • Freitag, 10. Dezember, 11:25 Uhr: Sprint Männer (ARD, Eurosport)
  • Freitag, 10. Dezember, 14:15 Uhr: Sprint Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 11. Dezember, 12:15 Uhr: Verfolgung Männer (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 11. Dezember, 14:15 Uhr: Staffel Frauen (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 12. Dezember, 11:45 Uhr: Staffel Männer (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 12. Dezember, 14:30 Uhr: Verfolgung Frauen (ARD, Eurosport)

16. bis 19. Dezember 2021: Weltcup in Annecy-le Grand Bornand (Frankreich)

  • Donnerstag, 16. Dezember, 14:15 Uhr: Sprint Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Freitag, 17. Dezember, 14:15 Uhr: Sprint Männer (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 18. Dezember, 13:00 Uhr: Verfolgung Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 18. Dezember, 15:00 Uhr: Verfolgung Männer (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 19. Dezember, 12:45 Uhr: Massenstart Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 19. Dezember, 14:45 Uhr: Massenstart Männer (ZDF, Eurosport)

28. Dezember 2021: Biathlon auf Schalke

Nach der coronabedingten Absage 2020 soll die Veranstaltung im Jahr 2021 wieder stattfinden. Sie ist kein Teil des offiziellen Weltcup-Kalenders.

6. bis 9. Januar 2022: Weltcup in Oberhof (Deutschland)

  • Donnerstag, 6. Januar, 14:15 Uhr: Sprint Männer (ARD, Eurosport)
  • Freitag, 7. Januar, 14:15 Uhr: Sprint Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 8. Januar, 12:15 Uhr: Mixed-Staffel (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 8. Januar, 14:45 Uhr: Single-Mixed-Staffel (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 9. Januar, 12:15 Uhr: Verfolgug Männer (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 9. Januar, 14:45 Uhr: Verfolgug Frauen (ARD, Eurosport)

12. bis 16. Januar: Weltcup in Ruhpolding (Deutschland)

  • Mittwoch, 12. Januar, 14:30 Uhr: Sprint Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Donnerstag, 13. Januar, 14:15 Uhr: Sprint Männer (ZDF, Eurosport)
  • Freitag, 14. Januar, 14:30 Uhr: Staffel Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 15. Januar, 14:30 Uhr: Staffel Männer (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 16. Januar, 12:45 Uhr: Verfolgung Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 16. Januar, 14:45 Uhr: Verfolgung Männer (ZDF, Eurosport)

20. bis 23. Januar 2022: Weltcup in Antholz (Italien)

  • Donnerstag, 20. Januar, 14:15 Uhr: Einzel Männer (ARD, Eurosport)
  • Freitag, 21. Januar, 14:15 Uhr: Einzel Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 22. Januar, 12:50 Uhr: Massenstart Männer (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 22. Januar, 15:00 Uhr: Staffel Frauen (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 23. Januar, 12:15 Uhr: Staffel Männer (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 23. Januar, 15:15 Uhr: Massenstart Frauen (ARD, Eurosport)

5. bis 20. Februar 2022: Olympische Spiele in Peking (China)

  • Samstag, 5. Februar, 10:00 Uhr: Mixed-Staffel
  • Montag, 7. Februar, 10:00 Uhr: Einzel Frauen
  • Dienstag, 8. Februar. 9:30 Uhr: Einzel Männer
  • Freitag, 11. Februar, 10:00 Uhr: Sprint Frauen
  • Samstag, 12. Februar, 10:00 Uhr: Sprint Männer
  • Sonntag, 13. Februar, 10:00 Uhr: Verfolgung Frauen
  • Sonntag, 13. Februar, 11:45 Uhr: Verfolgung Männer
  • Dienstag, 15. Februar, 10:00 Uhr: Staffel Männer
  • Mittwoch, 16. Febraur, 08:45 Uhr: Staffel Frauen
  • Freitag, 18. Februar, 10:00 Uhr: Massenstart Männer
  • Samstag, 19. Februar, 10:00 Uhr: Massenstart Frauen

3. bis 6. März: Weltcup in Kontiolahti (Finnland)

  • Donnerstag, 3. März, 14:30 Uhr: Staffel Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Freitag, 4. März, 14:30 Uhr: Staffel Männer (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 5. März, 12:45 Uhr: Sprint Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Samstag, 5. März, 15:30 Uhr: Sprint Männer (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 6. März, 12:45 Uhr: Verfolgung Frauen (ZDF, Eurosport)
  • Sonntag, 6. März, 14:40 Uhr: Verfolgung Männer (ZDF, Eurosport)

10. bis 13. März: Weltcup in Otepää (Estland)

  • Donnerstag, 10. März, 14:30 Uhr: Sprint Männer (ARD, Eurosport)
  • Freitag, 11. März, 14:30 Uhr: Sprint Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 12. März, 13:00 Uhr: Massenstart Männer (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 12. März, 15:15 Uhr: Massenstart Frauen (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 13. März, 12:30 Uhr: Mixed-Staffel (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 13. März, 15:15 Uhr: Single-Mixed-Staffel (ARD, Eurosport)

17. bis 20. März: Weltcup-Finale in Oslo am Holmenkollen (Norwegen)

  • Donnerstag, 17. März, 15:45 Uhr: Sprint Frauen (ARD, Eurosport)
  • Freitag, 18. März, 15:45 Uhr: Sprint Männer (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 19. März, 12:50 Uhr: Verfolgung Frauen (ARD, Eurosport)
  • Samstag, 19. März, 15:00 Uhr: Verfolgung Männer (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 20. März, 12:50 Uhr: Massenstart Frauen (ARD, Eurosport)
  • Sonntag, 20. März, 15:00 Uhr: Massenstart Männer (ARD, Eurosport)