powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Peinliches Debakel in der Champions League

Pressestimmen zum BVB: "Aggro-Aus für Dortmund"

25.11.2021 07:55

Borussia Dortmund ist in der Champions League krachend gescheitert. Durch die 1:3-Niederlage gegen Sporting CP hat der BVB nach dem fünften Spieltag keine Chance mehr auf das Weiterkommen und muss somit den Gang in die Europa League antreten. Die internationalen Pressestimmen zum frühen Dortmunder Aus:

  • DEUTSCHLAND

kicker: "Schulz-Patzer leitet Dortmunds Ausscheiden in Lissabon ein. Dortmund hat das Achtelfinale der Champions League verpasst. Nach dem 1:3 bei Sporting Lissabon ist klar, dass der BVB im kommenden Jahr in der Europa League an den Start gehen muss."

ntv: "BVB verdient sich tragisch-peinliches CL-Aus. Ohne Erling Haaland fehlt Borussia Dortmund ein Spieler, der immer torgefährlich ist. Wenn dann noch defensive Fehler dazukommen, bestrafen Gegner wie Sporting Lissabon das konsequent. Und so steht schon vor dem letzten Champions-League-Gruppenspieltag fest, dass der BVB ausscheidet."

Bild: "Aggro-Aus für Dortmund. Alles verbockt! Dortmund verliert das Gruppen-Finale bei Sporting Lissabon völlig verdient 1:3 und ist raus aus der Königsklasse. Das war's, BVB."

Süddeutsche Zeitung: "Dortmund verpatzt die ultimative Prüfung. Drei Gegentore, groteske Abwehrfehler, wieder ein Platzverweis: Der BVB verpasst nach dem 1:3 gegen Sporting Lissabon das Achtelfinale in der Königsklasse - und verliert durch die Versetzung in die Europa League auch viel Geld."


Mehr dazu: Noten und Einzelkritik zu Sporting vs. BVB


RTL: "Dortmund fliegt aus der Königsklasse. Borussia Dortmund hat sich durch schwere Aussetzer seiner Wackel-Abwehr praktisch selbst aus der Champions League befördert. Nach dem 1:3 (0:2) bei Sporting Lissabon am Mittwochabend hat der Bundesligist keine Chance mehr auf den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse."

Ruhr Nachrichten: "'Das ist ein Einschnitt': BVB nach Champions-League-Aus im Schockzustand. Nach der Auslosung der Champions League hatte es in Dortmund erfreute Gesichter gegeben. Fünf Spiele später steht der BVB unter Schock. Nach dem 1:3 in Lissabon heißt die Realität Europa League.

Frankfurter Allgemeine: "Schwacher BVB scheitert in Lissabon. Mit krassen Abwehrfehlern bringen sich die Dortmunder um ihre Achtelfinal-Chance in der Champions League. Nun bleibt nach der Winterpause nur noch die Europa League."

  • PORTUGAL

A Bola: "Mit Blut und Schweiß verdient: Historische Nacht im Alvalade - Sporting wirft Dortmund raus und steht im Achtelfinale."


Mehr dazu: Die besten Netz-Reaktionen zum BVB-Aus


Record: "Es ist eines dieser Spiele, das sich in Sportings Europapokal-Geschichte einprägt. Es ist vielleicht der wichtigste Sieg des Klubs im aktuellen Champions-League-Format."

  • ENGLAND

BBC: "Sporting schlägt 10 Dortmunder und erreicht auf Kosten des deutschen Klubs das Achtelfinale der Champions League."

Daily Mail: "Die deutschen Giganten fliegen wegen Pedro Goncalves' Doppelpack in der ersten Halbzeit aus der Champions League. Sporting schlägt 10 Dortmunder dank zweier Tore Pedro Goncalves von mit 3:1 und erreicht erstmals seit 13 Jahren die K.o.-Runde der Champions League."


The Guardian: "Dortmund von Sporting aus der Champions League gekegelt. Zehn Dortmunder verlieren in Lissabon und scheiden aus."

  • SPANIEN

AS: "Keine Champions League mehr für Haaland. Die Champions League offenbart immer die Schwächen einer jeden Mannschaft und die Achillesferse von Borussia Dortmund ist die Abhängigkeit von Erling Haaland. Ohne den norwegischen Killer ist der BVB nicht dieselbe Mannschaft."

Marca: "Pedro Porro und Sporting sind bereits in der Runde der letzten 16, indem sie Dortmund eliminiert haben." 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022