Heute Live
2. Bundesliga

Unmittelbar vor dem Schalke-Duell in der 2. Bundesliga

Werder-Star packt aus: So lief die Trennung von Anfang

24.11.2021 12:45
Markus Anfang (M.) ist kein Cheftrainer von Werder Bremen mehr
© nordphoto GmbH / Bratic via www.imago-images.de
Markus Anfang (M.) ist kein Cheftrainer von Werder Bremen mehr

Am Samstagmorgen platzte beim Fußball-Zweitligisten SV Werder Bremen unmittelbar vor dem Absteigerduell gegen den FC Schalke 04 (Endstand 1:1) die Bombe: Cheftrainer Markus Anfang, der nach einer vermeintlichen Fälschung seines Corona-Impfzertifikats immer stärker unter Druck geraten war, schmiss die Brocken hin. Jetzt hat sich erstmals ein Werder-Profi ausführlich zu den Geschehnissen vor dem wichtigen Ligaspiel geäußert.

Ilia Gruev berichtete am Mittwochmorgen gegenüber einer Medienrunde, wie sich die Werder-Flucht von Markus Anfang und seinem Co-Trainer Florian Junge nur zehn Stunden vor der Partie gegen den FC Schalke zugetragen hat: "Am Samstagmorgen haben wir gefrühstückt vor dem Training. Dann kamen Markus und Florian Junge und teilten uns mit, dass sie nicht mehr Trainer sind", so der 21-Jährige, der am späteren Abend 90 Minuten gegen die Königsblauen auf dem Rasen gestanden hatte.

"Es war extrem emotional von beiden. Wir haben einen guten Trainer verloren", führte der Mittelfeldspieler aus, der seit 2019 an der Weser unter Vertrag steht. Abschließend habe noch Frank Baumann einige Worte an die Mannschaft gerichtet. "Dann war es durch", so Gruev weiter.

Werder Bremen nach Remis gegen den FC Schalke nur Neunter

Der Bulgare, der in der laufenden Saison unter Anfang zehnmal in der 2. Bundesliga zum Einsatz kam, betonte allerdings auch den professionellen Umgang der Bremer Mannschaft mit der neuen Faktenlage, so wie sie sich am Samstag darstellte: "Wir haben abends gezeigt, dass wir das wegstecken können."

In der richtungweisenden Partie gegen den FC Schalke hatte Werder Bremen nach einem höchst umstrittenen Strafstoß in der neunten Minute der Nachspielzeit noch einen Zähler gerettet. In der Tabelle der 2. Bundesliga stecken die Hansestädter als Neunter aber weiterhin im Mittelfeld fest. 

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022