Heute Live

Veranstaltung eine "riesige Herausforderung"

Bayerns Jahreshauptversammlung in Gefahr? Das sagt Hainer

24.11.2021 13:55

Die mit Spannung erwartete Jahreshauptversammlung des FC Bayern am Donnerstag kann stattfinden. Das bestätigte Klub-Präsident Herbert Hainer gegenüber Vereinsmedien.

Der 67-Jährige bezeichnete die Durchführung der Veranstaltung im Münchner Audi Dome als "riesige Herausforderung" und ergänzte: "Im Grunde gibt es täglich neue Maßnahmen, die wir immer wieder aufs Neue im Konzept berücksichtigen müssen. Auch bei dieser Veranstaltung werden wir uns natürlich wie immer strikt an sämtliche Vorgaben von Gesundheitsbehörden und Politik halten, denn wir wollen alles umsetzen, um die Gesundheit der Teilnehmer zu schützen - denn sie ist und bleibt das oberste Gebot."

Der FC Bayern könne deswegen nur 1.700 Besucher zulassen, so Hainer. Die Jahreshauptversammlung werde "gemäß den Vorgaben der Behörden im Rahmen von 2Gplus mit Abstandsregeln, Kontaktnachverfolgung und Maskenpflicht auch auf allen Sitzplätzen geplant".

Zutritt haben also nur geimpfe und genesene Personen, die noch dazu einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können.

Hintergrund: Wegen der extrem gestiegenen Infektionszahlen wurden die Corona-Regeln in Bayern zuletzt deutlich verschärft. Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung trat am Mittwoch in Kraft.

FC Bayern: Inzidenz in München hoch

In Bayern liegt die Gesamtinzidenz derzeit bei 653,7, in München laut Robert-Koch-Institut sogar bei 681,9. Zudem ist auch die Zahl der Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hoch.


Die bayerischen Vereine Greuther Fürth und Jahn Regensburg hatten ihre Jahreshauptversammlungen im Zuge der neuen gesetzlichen Regelungen bereits abgesagt.

Katar-Zoff sorgt für Wirbel beim FC Bayern

Die Versammlung des FC Bayern geriet zuletzt vor allem deswegen in die Schlagzeilen, weil Fans einen Mitglieder-Antrag zur Beendigung des Sponsorenvertrags mit Katar einbringen wollten.

Eine einstweilige Verfügung auf Zulassung des Antrags lehnte das Amtsgericht München aber in der vergangenen Woche ab. Initiator Michael Ott kündigte jedoch bereits "die nächste Runde" in dem Konflikt an.

Hainer äußerte sich zurückhaltend zur Causa Katar: "Das ist sicherlich ein komplexes Thema, das im Vorfeld der Jahreshauptversammlung wieder stärker diskutiert wird. Generell ist dazu zu sagen, dass wir uns einem Austausch mit Fakten und sachlichen Argumenten nicht verschließen - und der darf natürlich auch kritisch ausfallen. Allerdings ist es uns wichtig, dass die Form immer gewahrt wird."

Bundesliga Bundesliga

19. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2021/2022