Heute Live

Bernal will bei Tour de France 2022 an den Start gehen

23.11.2021 17:06
Egan Bernal gewann die Tour 2019
© Manu Bruque via www.imago-images.de
Egan Bernal gewann die Tour 2019

Giro-Sieger Egan Bernal will bei der Tour de France im kommenden Jahr wieder an den Start gehen.

"Die Antwort ist ja", sagte der Kolumbianer vom Radsport-Topteam Ineos Grenadiers auf eine entsprechende Frage des Radsportmagazins "Mundo Ciclitico".

"Das ist klar. Wir werden unser ganzes Training und unsere Kraft darauf konzentrieren, uns auf die Tour de France vorzubereiten", betonte Bernal, der die Frankreich-Rundfahrt 2019 im Alter von 22 Jahren gewonnen hatte.

Es sei an der Zeit, "zu den Wegen" von damals "zurückzukehren", von denen er sich "leicht entfernt" habe, erklärte Bernal. Der 25-Jährige hatte während der Tour 2020 verletzungsbedingt aufgegeben. In diesem Jahr nahm er nicht teil, startete stattdessen beim Giro d'Italia und gewann diesen.

Seine Rückenverletzung, die während der Tour 2020 auftrat, habe er "überstanden, aber die Ergebnisse auf dem Rad werden zeigen, ob das stimmt". Seine Saison will Bernal in Europa beginnen. 

Die 109. Auflage der Frankreich-Rundfahrt beginnt im kommenden Jahr am 1. Juli in Kopenhagen.