powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Spanier beim FC Bayern ohne Chance

"Annäherungsversuche" zwischen Roca und Frankfurt

23.11.2021 14:19
Verlässt Marc Roca den FC Bayern in Richtung Eintracht Frankfurt?
© Ulrich Wagner via www.imago-images.de
Verlässt Marc Roca den FC Bayern in Richtung Eintracht Frankfurt?

Marc Roca ist beim FC Bayern weiterhin außen vor. Aufgrund dessen könnte der zentrale Mittelfeldspieler die Münchner zur Winterpause wieder verlassen. Als möglicher Abnehmer wurde zuletzt Eintracht Frankfurt ins Spiel gebracht. Offenbar gab es bereits einen ersten Austausch zwischen den Hessen sowie der Spielerseite.

Marc Roca wartet beim FC Bayern weiterhin auf seinen ersten Saisoneinsatz. Bislang musste der 24-Jährige in jedem Pflichtspiel zusehen, schaffte es oftmals sogar erst gar nicht in den Kader. Eine Zukunft scheint Roca beim FC Bayern nicht mehr zu haben.

Deshalb nehmen die Gerüchte um einen möglichen Vereinswechsel im Januar langsam Fahrt auf. Aus der Bundesliga wurde zuletzt immer wieder Eintracht Frankfurt als potenzieller Nutznießer von Rocas Reservistenrolle beim FC Bayern genannt. Konkrete Verhandlungen soll es aber noch nicht geben.

Wie "Sky" berichtet, gab es "erste Annäherungsversuche" zwischen Roca und Eintracht Frankfurt. Diese sollen von der Spielerseite ausgegangen sein.

Roca schmort beim FC Bayern auf der Bank

Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche kennt Roca noch aus seiner Zeit bei RB Leipzig. Damals zeigten die Sachsen Interesse am ehemaligen U21-Europameister, der sich aber letztlich für einen Transfer zum FC Bayern entschied.

Rentiert hat sich der Schritt zum deutschen Rekordmeister keinesfalls. Seit seiner Ankunft im Sommer 2020 hat Roca gerade einmal elf Partien für den FC Bayern absolviert. Unter Trainer Julian Nagelsmann spielt der Katalane, der für rund neun Millionen Euro von Espanyol Barcelona an die Isar wechselte, noch überhaupt keine Rolle. Ein Abgang scheint mittlerweile unausweichlich.

Vor wenigen Tagen wurde Roca auch mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Der spanische Erstligist sucht zurzeit günstige Alternativen. Roca würde somit in das Beuteschema passen.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022