Heute Live

US-Youngster wird in ganz Europa heiß gehandelt

FC Bayern und BVB interessiert? Top-Talent räumt Award ab

19.11.2021 18:55
Ricardo Pepi ist eines der größten Talente beim FC Dallas
© Robin Alam/Icon Sportswire via www.imago-images.de
Ricardo Pepi ist eines der größten Talente beim FC Dallas

Dass Ricardo Pepi eines der größten Talente des US-amerikanischen Fußballs ist, ist auch hierzulande schon länger bekannt. Der Teenager wurde in seiner Heimat jetzt mit dem "Young Player of the Year"-Award der Major League Soccer (MLS) ausgezeichnet und dürfte damit nur noch interessanter für die Bundesliga-Größen um den FC Bayern, den BVB oder den VfL Wolfsburg werden.

All diese Klubs wurden nämlich schon mit dem jungen Stürmer in Verbindung gebracht, der auf 13 Tore in 31 MLS-Spielen in diesem Jahr zurückblickt. Pepi steht aber auch bei vielen weiteren Großklubs in Europa auf dem Zettel. 

Der 18-Jährige hat zwar erst kürzlich seinen Vertrag in Dallas bis 2026 verlängert. Dass der US-Boy tatsächlich so lange bei den Texanern bleiben wird, scheint ob seines riesigen Potenzials mittlerweile aber fast schon ausgeschlossen.

Pepi hat sich gegenüber der MLS-Webseite jetzt selbst zu seiner weiteren Zukunft geäußert. "Es ist jetzt erst einmal an der Zeit, eine kleine Pause zu machen und die ganze Saison zu verarbeiten. Ich werde in den nächsten Tagen hier sitzen und über alle Dinge nachdenken."

Ricardo Pepi trainierte schon beim FC Bayern mit


Der Torjäger, der zuletzt auch schon sechs Spiele für die US-amerikanische A-Nationalmannschaft bestritt und unter anderem mit einem Doppelpack im WM-Qualifikationsspiel gegen Jamaika brillierte, absolvierte bereits ein paar Wochen als Gastspieler am FC Bayern Campus - gemeinsam mit anderen Top-Talenten des FC Dallas, mit dem der FC Bayern eine Kooperation unterhält. 

Konkret wurde es bisher zwischen den Münchnern und Pepi zwar noch nicht. Das Interesse des Rekordmeisters dürfte ob der jüngst gezeigten Leistungen aber sicherlich nicht geringer geworden sein.

Neben den Bundesliga-Interessenten, zu denen neben dem genannten Champions-League-Trio auch der VfB Stuttgart zählen soll, wird Pepi vor allem auf der Insel heiß gehandelt. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll das Juwel sowohl beim FC Chelsea, als auch bei Manchester City, Manchester United und dem FC Liverpool in den Büchern der Scouting-Abteilungen fest vermerkt worden sein. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022