Suche Heute Live
Bundesliga

Ehemalige BVB-Stars kehren zu ihren Wurzeln zurück

Comeback perfekt! Wechsel von Götze und Weigl bestätigt

18.11.2021 07:57
Julian Weigl und Mario Götze spielten zusammen für den BVB
© Kirchner/David Inderlied
Julian Weigl und Mario Götze spielten zusammen für den BVB

Neuigkeiten bei Mario Götze und Julian Weigl: Die beiden einstigen BVB-Spieler wechseln ihren Berater und schließen sich der Agentur "Sports360" von Volker Struth an.

Das bestätigte der Star-Berater gegenüber "Sport1". "Mario ist ein Teil meiner Erfolgsgeschichte. Wir haben in der letzten Zeit viel miteinander gesprochen und Strukturen gefunden, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten wollen", erklärte Struth und ergänzte: "Genauso freue ich mich, auch Julian Weigl wieder bei uns an Bord zu haben."

Sowohl Götze als auch Weigl wurden in der Vergangenheit bereits von Struth beraten. Für den Wechsel des heutigen PSV-Eindhoven-Profis vom BVB zum FC Bayern im Jahr 2013 war der 55-Jährige verantwortlich. Im Mai 2016 hatten sich die Wege der beiden aber zunächst getrennt.

"Ich habe nach der Trennung viele Erfahrungen gemacht, auch mit anderen Beratern gearbeitet. Ich habe aber nie wieder ein solches Vertrauensverhältnis gewonnen, wie ich es mit Volker hatte", sagte Götze dem TV-Sender.

Daher habe sich der Weltmeister von 2014 dazu entschieden, "dass ich für den Rest meiner Karriere wieder von dem Menschen beraten werden möchte, mit dem ich immer das intensivste Verhältnis hatte und auch am erfolgreichsten war."

Struth war angeblich auch schon in Götzes PSV-Verlängerung involviert. Im Sommer hatte der 29-Jährige ein neues Arbeitspapier bis 2024 unterschrieben.

Weigl verlässt Star-Agent Zahavi

Weigl arbeitete schon als er bei der Agentur "SportsTotal" unter Vertrag stand mit Struth zusammen. Vor rund einem Jahr heuerte der Benfica-Profi bei Star-Berater Pini Zahavi an, um einen Winter-Wechsel voranzutreiben.

Der Israeli, der neben Robert Lewandowski auch David Alaba zu seinen Klienten zählt, sollte sich um einen möglichen neuen Arbeitgeber für den defensiven Mittelfeldspieler bemühen, nachdem ihm seine bisherige Agentur "Sports eXcellence" von einem Winterwechsel abriet. Ein Deal kam aber nicht zustande.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09