Heute Live

Biathlon, Ski Alpin, Skispringen und Co.

Diese Ex-Wintersport-Stars sind heute TV-Experten

16.11.2021 14:09
Ex-Stars aus Biathlon und Ski Alpin als TV-Experten
© Andr Poling via www.imago-images.de
Ex-Stars aus Biathlon und Ski Alpin als TV-Experten

Die Berichterstattung zu den Wintersportarten rund um Biathlon, Ski Alpin und Skispringen lebt auch von den Experten. Im kommenden Winter arbeitet wieder eine illustre Riege ehemaliger Top-Stars für die übertragenen TV-Sender, darunter Felix Neureuther, Sven Hannawald und erstmals auch Arnd Peiffer.

Der 34 Jahre alte Biathlon-Olympiasieger von Pyeongchang fungiert bei der ARD als Vertreter von Magdalena Neuner, die in diesem Winter eine Babypause einlegt.

"Arnd Peiffer war unser Wunschkandidat auf der Expertenposition, als klar war, dass Magdalena Neuner für diese Saison nicht zur Verfügung stehen würde. Wir sind schon jetzt begeistert von dem Elan, mit dem er sich dieser neuen Herausforderung widmet", lobte rbb-Sportchefin Kati Günther den neuen Biathlon-Experten. 

Neue Aufgabe für Ex-Biathlon-Star Arnd Peiffer

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky bezeichnete Peiffer als "einen der klügsten Köpfe des Wintersports". Bei den Biathlon-Weltcups wird Peiffer abwechselnd mit Kati Wilhelm die Leistungen seiner früheren Teamkolleginnen und -kollegen analysieren - erstmals am 2. Dezember in Östersund.


"Für mich ist es toll, dass ich nach zwölf Jahren als Aktiver im Weltcup auf diese Weise weiter ganz nah dran sein darf. Die analytischen Aspekte unserer Sportart haben mich immer fasziniert, und ich freue mich darauf, mit den Zuschauerinnen und Zuschauern in die Wettkämpfe einzutauchen", sagte Peiffer, der im März seine aktive Biathlon-Karriere beendet hatte und hauptberuflich bei der Bundespolizei tätig ist.

Diese ehemaligen Top-Stars aus Biathlon, Ski Alpin und Skispringen und weiteren Wintersportarten sind heute ebenfalls als TV Experten tätig:

  • Felix Neureuther (Ski Alpin) für die ARD
  • Sven Hannawald (Skispringen) für die ARD
  • Toni Innauer (Skispringen) für das ZDF
  • Marco Büchel (Ski Alpin) für das ZDF
  • Sven Fischer und Laura Dahlmeier (Biathlon) für das ZDF
  • Martin Schmitt und Werner Schuster (Skispringen) für Eurosport
  • Frank Wörndl (Ski Alpin) für Eurosport
  • Jochen Behle (Langlauf) für Eurosport
  • Hans-Peter Pohl (Nordische Kombination) für Eurosport