Heute Live

Neue Spekulationen um diesen Ex-Bayern-Star

16.11.2021 08:33
Renato Sanches (r.), hier 2019 im Training mit Coutinho (l.) und Thiago im gemeinsamen Jahr beim FC Bayern
© unknown
Renato Sanches (r.), hier 2019 im Training mit Coutinho (l.) und Thiago im gemeinsamen Jahr beim FC Bayern

In seiner Zeit beim FC Bayern holte er in jedem Jahr die deutsche Meisterschaft, ehe er sich 2019 wieder aus München verabschiedete: Renato Sanches hat sich in den letzten zwei Jahren beim französischen Meister OSC Lille einen Namen gemacht und wird jetzt mit einem Wechsel nach Italien in Verbindung gebracht.

Wie es in einem jüngsten Bericht der "Gazzetta dello Sport" heiß, soll der portugiesische Nationalspieler den möglichen Schritt in die Serie A zum AC Mailand durchaus in Erwägung ziehen.

Der Klub des schwedischen Superstars Zlatan Ibrahimovic soll im Werben um Renato Sanches in der Pole Position sein, vermeldete die Sportzeitung. 

Der 24-Jährige fiel in der Anfangsphase der Saison viele Wochen mit Knieproblemen aus. Seit Anfang Oktober hat Sanches seine Meniskus-Verletzung aber überwunden und sich bei Lille direkt wieder in die Startelf gespielt. Schon in der Meistersaison 2020/2021 war der zentrale Mittelfeldspieler ein wichtiger Bestandteil des Erfolgsteams und bestritt wettbewerbsübergreifend 29 Saisonspiele im OSC-Trikot.

Sanches konnte sich beim FC Bayern nicht durchsetzen

In Mailand wird der Europameister von 2016 als möglicher Nachfolger von Franck Kessié gehandelt. Der ivorische Mittelfeld-Star wird seinerseits mit einem Wechsel auf die Insel in Verbindung gebracht und könnte schon bald für Tottenham Hotspur in der Premier League auf Torejagd gehen. 

Renato Sanches kam im Sommer 2019 vom FC Bayern zum LOSC, wo er einen Vertrag bis 2023 unterzeichnete. Im französischen Norden fand er zu seiner Leistungsstärke zurück und ist auch in der portugiesischen Nationalmannschaft an der Seite von Cristiano Ronaldo, Raphael Guerreiro und Co. wieder eine feste Größe. Für die Selecao bestritt er bis dato 32 Länderspiele.

In seiner Zeit beim deutschen Rekordmeister wurde Sanches hingegen nie wirklich glücklich. Für den FC Bayern stand er insgesamt nur zehnmal in der Bundesliga-Startelf der Münchner und erzielte nur ein mageres Tor. Nach einer ebenfalls missglückten Leihe bei Swansea City im Jahr 2018 folgte ein Jahr später die endgültige Flucht aus München. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022