Heute Live

Wellbrock schwimmt souverän ins Finale über 800 Meter

06.11.2021 10:12
War Schnellster in der EM-Vorläufen über 800 Meter Freistil: Florian Wellbrock
© dpa
War Schnellster in der EM-Vorläufen über 800 Meter Freistil: Florian Wellbrock

Florian Wellbrock hat bei der Kurzbahn-EM souverän das Finale über 800 Meter Freistil erreicht. Der 24 Jahre alte Olympiasieger schlug am Samstag im russischen Kasan nach 7:38,35 Minuten an und war damit Schnellster der Vorläufe.

Zweiter wurde der Hannoveraner Sven Schwarz in 7:39,07 Minuten vor Gregorio Paltrinieri aus Italien.

"Ich bin erstmal zufrieden", sagte Wellbrock. "Ich habe den Lauf relativ kontrolliert gewonnen." Der gebürtige Bremer, der in Magdeburg trainiert, hatte am Donnerstag die Goldmedaille über 1500 Meter vor Paltrinieri und Schwarz gewonnen und könnte über die zweitlängste Beckendistanz den nächsten Titel folgen lassen.

"Gregorio wird mit Sicherheit etwas Wut im Bauch haben", sagte Wellbrock mit Blick auf den Endlauf auf der 25-Meter-Bahn an diesem Sonntag. "Er wird morgen nochmal alles versuchen, um den Titel mitzunehmen und ich werde natürlich alles reinschmeißen, um zu kontern."

Vor Wellbrocks Rennen hatte Freistilschwimmerin Isabel Gose als Zweite der Vorläufe über 200 Meter in 1:54,99 Minuten das Halbfinale am Nachmittag erreicht. Über 800 Meter hatte die 19-Jährige am Mittwoch die Bronzemedaille gewonnen.