Heute Live

Gerüchte über mögliche Vertragsverhandlungen

Diese Summe fordert Coman angeblich vom FC Bayern

26.10.2021 17:29
Kingsley Coman verhandelt mit dem FC Bayern über eine mögliche Verlängerung
© Laurent Lairys via www.imago-images.de
Kingsley Coman verhandelt mit dem FC Bayern über eine mögliche Verlängerung

Der Vertragspoker zwischen Kingsley Coman und dem FC Bayern zieht sich weiterhin in die Länge. Angeblich besitzt der französische Flügelspieler konkrete Gehaltsforderungen, die der Rekordmeister aber wohl nicht erfüllen wird.

Spätestens seit seinem Siegtor im Champions-League-Finale 2020 zählt Kingsley Coman beim FC Bayern zum Kreis der Schlüsselspieler. Doch noch ist offen, wie lange der 25-Jährige den Münchnern erhalten bleiben wird. Schließlich endet Comans Vertrag im Sommer 2023.

Da der FC Bayern den Linksaußen nicht ablösefrei ziehen lassen möchte, prüfen beide Parteien eine mögliche Vertragsverlängerung. Allerdings konnte bislang noch kein Durchbruch erzielt werden, was insbesondere an Comans Gehaltsvorstellungen liegen soll.

Wie die spanische "AS" erfahren haben will, fordert der Franzose ein Jahressalär zwischen 15 und 16 Millionen Euro. Das Problem: Der FC Bayern wird Coman dieses Gehalt nicht zahlen, heißt es. Schon zuvor kursierten in den Medien Summen zwischen 16 und 20 Millionen Euro, die der Stürmer angeblich einstreichen will.

Gespräche mit dem FC Bayern "keineswegs einfach"

Damit dürften sich die Gespräche weiterhin in die Länge ziehen. Jüngst berichtete der "kicker", dass die Verhandlungen "keineswegs einfach" seien. So soll es Coman beim FC Bayern auch um Anerkennung gehen. Demzufolge wird es zwischen dem Verein und Spieler "noch ein paar ausführliche Gespräche geben und auch benötigen".

Sollte es zu keiner Einigung kommen, würde der FC Bayern seinen Außenbahnspieler eher abgeben, anstatt ihn im Sommer 2023 ablösefrei zu verlieren, schreibt die "AS".

Coman selbst hatte seine Zukunft beim FC Bayern zuletzt offen gelassen. "Ich habe das Glück noch jung zu sein, daher kann ich beides machen. Ich kann hier noch weitere Jahre bleiben und danach schauen, wie es woanders ist", sagte der 34-fache Nationalspieler Ende August bei "Eurosport". Ein klares Bekenntnis klingt anders.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022