Heute Live

Torjäger des FC Bayern hofft auf Wiederwahl

Matthäus: Das fehlt Lewy zum erneuten Weltfußballer-Titel

25.10.2021 19:03
Würde Robert Lewandowski vom FC Bayern den Weltfußballer-Titel wünschen: Lothar Matthäus
© Uwe Koch/Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de
Würde Robert Lewandowski vom FC Bayern den Weltfußballer-Titel wünschen: Lothar Matthäus

Die Wahl zum Weltfußballer wirft ihren Schatten voraus. Neben Titelverteidiger Robert Lewandowski vom FC Bayern München machen sich auch mehrere Stars aus der englischen Premier League Hoffnungen auf die prestigeträchtige Auszeichnung. Für Lothar Matthäus hat sich bislang kein klarer Favorit herauskristallisiert.

Geht es nach Deutschlands Rekordnationalspieler, dann haben mindestens vier Spieler gute Chancen, zum Weltfußballer gekürt zu werden. Einer davon ist der aktuell überragende Mohamed Salah vom FC Liverpool.

"Was Klopps Superstar Salah seit einigen Monaten abliefert, ist natürlich absolute Weltklasse. Gut möglich, dass ihm das bei der Wahl zum Weltfußballer deutlich hilft", mutmaßte Matthäus in seiner "Sky"-Kolumne "So sehe ich das", schränkte zugleich aber ein: "Das war nicht über das ganze Jahr der Fall. Im Frühjahr hatten er und Liverpool arge Probleme."

FC Bayern: Lewandowski fehlt "dieses Mal der internationale Titel"

Ein weiterer Anwärter wird seit einiger Zeit von Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel gecoacht. "Kandidat Jorginho von Chelsea hat nahezu über die komplette letzte Saison überzeugt und maßgeblichen Anteil am Sieg der Champions League sowie der EM mit Italien", hob Matthäus hervor.

Der umsichtige Mittelfeldmann sei zwar "nicht so spektakulär wie Lewandowski", dem der 60-Jährige "persönlich am meisten die Daumen" drückt. Dem Bayern-Goalgetter fehle "dieses Mal allerdings der internationale Titel".

Einen solchen habe Lionel Messi "wiederum mit Argentinien bei der Copa América gewonnen, jedoch mit Barcelona nichts Großes erreicht". Auch deshalb gebe es "bei dieser Wahl keinen Top-Favoriten", so Matthäus, der 1991 in Diensten von Inter Mailand Weltfußballer geworden war.

Kein Wunder, dass er sich seinem italienischen Ex-Klub immer noch verbunden fühlt. "Wenn ich Spiele von Bayern, Gladbach oder Inter sehe, fiebere ich immer noch mit. [...] Das wird auch immer so bleiben", betonte Matthäus.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022