Heute Live

Kiel strauchelt auch gegen Darmstadt

23.10.2021 15:30
Kein Sieger im Duell zwischen Kiel und Darmstadt
© Holsteinoffice.de/Jörg Lühn via www.imago-images.d
Kein Sieger im Duell zwischen Kiel und Darmstadt

Holstein Kiel ist auch im zweiten Spiel unter Marcel Rapp ohne Sieg geblieben und hängt im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga fest.

Der Beinahe-Aufsteiger der Vorsaison kam am elften Spieltag gegen Darmstadt 98 bei der Heimpremiere des neuen Trainers nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und könnte am Sonntag auf den Relegationsrang abrutschen.

Alexander Mühling (37./Handelfmeter) brachte die Hausherren in Führung und nährte die Hoffnung auf den dritten Saisonsieg. Fast im Gegenzug glich Luca Pfeiffer (41.) aber für Darmstadt aus, das in der Vorwoche Bundesliga-Absteiger Werder Bremen 3:0 düpiert hatte und sich im oberen Mittelfeld festsetzt.

Nach dem enttäuschenden 1:1 bei Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt in der Vorwoche war Kiel gegen Darmstadt in den ersten 40 Minuten die konzentriertere Mannschaft und belohnte sich vor 7004 Zuschauern mit der Führung vom Punkt.

Das Tor gab Holstein allerdings keinerlei Sicherheit, im Gegenteil. Darmstadt drückte und fand Lücken, noch vor dem Seitenwechsel schloss Pfeiffer aus zentraler Position eine schöne Kombination zum Ausgleich ab. Nach dem Seitenwechsel hatten beide Teams ihre Gelegenheiten zum Siegtor.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022