Heute Live

"Ich bin in eine Falle getappt"

Tuchel bereut Aussagen über Erling Haaland

23.10.2021 12:49
Thomas Tuchel bereut seine Aussagen über BVB-Star Erling Haaland
© Dave Shopland/Shutterstock via www.imago-images.de
Thomas Tuchel bereut seine Aussagen über BVB-Star Erling Haaland

Unlängst gestand Thomas Tuchel, dass man beim FC Chelsea über Star-Angreifer Erling Haaland von Borussia Dortmund gesprochen habe. Dass er sich zum BVB-Stürmer geäußert hat, bereut der Teammanager der Blues inzwischen allerdings.

"Ich bin in eine Falle getappt", wird Tuchel von englischen Medien zitiert. "Mir wurde in Deutschland ein Award von einer Zeitung verliehen. Man hat mir die Auszeichnung übergeben und mich über den Spieler (Haaland, Anm. d.Red.) ausgefragt", so der ehemalige BVB-Coach weiter.

"Normalerweise spreche ich niemals, wirklich niemals über andere Spieler, da ich es einfach nicht tue", sagte Tuchel. In besagter Situation habe man aber "mehr oder weniger" nur Spaß gemacht, er hätte es allerdings "besser wissen müssen", gab der 48-Jährige zu.

BVB: Tuchel-Scherz über Erling Haaland geht nach hinten los

Im Scherz und da er ein "netter Typ" sein wollte, habe er sich zu einer Antwort hinreißen lassen und darüber gespaßt, dass Haaland bei Chelsea eine Doppelspitze mit Romelu Lukaku bilden könnte, führte Tuchel weiter aus. Dies habe man so interpretiert, als ob die Blues eine Offerte für den Norweger planten. 

"Sport Bild" hatte Tuchel unlängst zum "Trainer des Jahres" gekürt. Im Rahmen der Ehrung kam es zu den Aussagen, die in der Folge dann hohe Wellen schlugen. 

Man habe beim FC Chelsea "ein paarmal über Erling Haaland gesprochen", hatte Tuchel wörtlich gesagt und geflachst, über ein Sturmduo Haaland/Lukaku könne man "gerne reden".

BVB droht 2022 der Abgang von Erling Haaland

Haaland war im Januar 2020 von RB Salzburg zum BVB gewechselt, wo er seitdem 70 Tore in 69 Pflichtspielen erzielte. Im Sommer 2022 darf der 21-Jährige die Schwarz-Gelben angeblich für 75 Millionen Euro verlassen.

Sollte es dazu kommen, kann sich Haaland seinen neuen Arbeitgeber wohl aussuchen. Alle Spitzenklubs sollen die Fühler nach dem norwegischen Nationalspieler ausgestreckt haben - darunter Medienberichten zufolge natürlich auch der FC Chelsea.

Bundesliga Bundesliga

14. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2021/2022