Heute Live
Bundesliga

Neue Enthüllungen nach Stanisics Vertragsverlängerung

Bayern-Youngster hatte Anfragen aus England und Italien

22.10.2021 09:00
Josip Stanisic (r.) bestritt in dieser Saison bereits zehn Spiele für den FC Bayern
© Frank Hoermann / SVEN SIMON via www.imago-images.d
Josip Stanisic (r.) bestritt in dieser Saison bereits zehn Spiele für den FC Bayern

Verhältnismäßig leise und unscheinbar lief in der letzten Woche eine wichtige Vertragsverlängerung beim FC Bayern München ab. Mit Youngster Josip Stanisic hat ein FCB-Akteur sein Arbeitspapier an der Säbener Straße verlängert, der in der laufenden Saison schon mehr Bundesliga-Spiele bestritten hat als etwa Lucás Hernández oder Kingsley Coman. Dabei hätte der Defensivspieler auch ganze andere Wege gehen können. 

Unter Julian Nagelsmann hat Stanisic in der bisherigen Saison seinen endgültigen Durchbruch bei den Bayern-Profis geschafft. Zehn Pflichtspieleinsätze stehen in 2021/2022 bereits zu Buche, zudem schaffte der 21-Jährige jüngst den Sprung in die kroatische A-Nationalmannschaft. 

Vor der vorzeitigen Vertragsverlängerung um zwei Jahre wurde der Rechtsverteidiger auch mit Offerten aus dem europäischen Ausland konfrontiert. Wie es in einem "Sport1"-Podcast jetzt heißt, soll Stanisic in diesem Sommer konkrete Anfragen aus England und Italien bekommen haben. 

Der FC Bayern habe von diesem Interesse aus dem Ausland an seinem Eigengewächs erfahren und dann gehandelt: Statt Stanisic ähnlich wie zuletzt etwa Angelo Stiller an einen Konkurrenten abzugeben, wurde der gebürtige Münchner bis 2025 an den Klub gebunden. Eine Ausstiegsklausel soll es in dem Vertragswerk nicht geben.

Stanisic mit erstem Champions-League-Assist für den FC Bayern

Laut "Sport1"-Infos soll Stanisic für seine Unterschrift unter den neuen Vertrag einen deutlichen Gehaltssprung gemacht und beim deutschen Rekordmeister jetzt seinen ersten Millionenvertrag in der Tasche haben. 

Dass die gesamte Personalie Stanisic vergleichsweise geräuschlos ablief, soll dem Podcast zufolge vor allem an zwei Gründen gelegen haben. Zum einen soll der Spieler selbst gar nicht vorgehabt haben, den FC Bayern zu verlassen. Stanisic will sich langfristig als Stammspieler bei den Münchnern durchsetzen und unter Cheftrainer Nagelsmann weitere Entwicklungsschritte gehen. 

Zum anderen wird der Defensivmann, der in der U19 noch für die deutsche Juniorennationalmannschaft auflief, von der Agentur von Dieter Hoeneß beraten. Dem Bruder von Ehrenpräsident Uli Hoeneß war es wohl ebenfalls ein wichtiges Anliegen, seinen Klienten auch langfristig beim Rekordmeister unterzubringen. 

Am zurückliegenden Mittwoch hatte Stanisic zuletzt beim erfolgreichen Bayern-Gastspiel gegen Benfica in der Champions League auf dem Rasen gestanden und den finalen Treffer zum 4:0-Endstand von Leroy Sané mustergültig vorbereitet. 

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg