powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Corona-Ausbruch in München - 22 Infizierte

19.10.2021 18:43
Red Bull München kämpft gegen einen Corona-Ausbruch an
© Eibner Pressefoto / Heike Feiner via www.imago-ima
Red Bull München kämpft gegen einen Corona-Ausbruch an

Die Zahl der Coronafälle beim Spitzenklub Red Bull München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat sich binnen eines Tages von 18 auf 22 erhöht.

Wie der dreimalige Meister am Dienstag mitteilte, sind mittlerweile 16 Spieler und sechs Mitglieder des Trainer- und Betreuerstabs mit dem Virus infiziert. Dabei handele es sich um "zahlreiche Impfdurchbrüche".

Aufgrund der aktuellen Entwicklung habe man sich mit Aufsteiger Bietigheim Steelers auf eine Verlegung des für Freitag angesetzten Spiels auf Dienstag kommender Woche (26. Oktober) geeinigt. Die Partie soll wegen eines Heimrechttauschs in München stattfinden.

Am Montag erst wurde die Begegnung der Münchner gegen Adler Mannheim auf den 2. Dezember verlegt. Die Partie am vergangenen Sonntag gegen die Nürnberg Ice Tigers war bereits ausgefallen, als neuen Termin gab der EHC den 25. Januar bekannt.

"In solch einer Situation zeigt sich, wie stark der Zusammenhalt in der Liga ist. Wir danken den Verantwortlichen der Steelers ausdrücklich für ihr großartiges Entgegenkommen. Für die Klubs ist jeder Zähler entscheidend. Deshalb ist solch eine Solidarität nicht selbstverständlich", sagte Christian Winkler, Managing Director Sports Red Bull Eishockey.

Alle positiv Getesteten befänden sich derzeit in häuslicher Quarantäne, erklärte Red Bull München. Sieben Profis, die weder verletzt noch positiv getestet worden sind, haben am Dienstag im Olympia-Eisstadion trainiert.

DEL DEL

25. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EHC MünchenEHC MünchenMünchen18111032167:5017382.11
    2Adler MannheimAdler MannheimMannheim22122260071:4229442.00
    3Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlin22130162078:6018431.95
    4Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburg24113161271:6110441.83
    5Kölner HaieKölner HaieKölner Haie2394360174:5816421.83
    6ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadt2392074172:711361.57
    7Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhaven2492191274:668361.50
    8Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorf1980181154:55-1281.47
    9Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnberg2270292259:73-14291.32
    10Straubing TigersStraubing TigersStraubing21800101269:70-1271.29
    11Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohn21711102058:70-12271.29
    12Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenni.23711111251:59-8281.22
    13Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburg20620102057:73-16241.20
    14Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeld23621112161:72-11271.17
    15Bietigheim SteelersBietigheim SteelersBietigheim23322141156:92-36190.83
    • Viertelfinale
    • Achtelfinale
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022