powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

U21-Europameister ersetzt Weghorst in der Champions League

Krisenbewältiger Nmecha hofft auf Anruf von Flick

19.10.2021 12:14
Felix Nmecha soll den VfL Wolfsburg in der Champions League aus der Krise führen
© Darius Simka via www.imago-images.de
Felix Nmecha soll den VfL Wolfsburg in der Champions League aus der Krise führen

Wout Weghorst hat sich mit Corona infiziert, jetzt bekommt Lukas Nmecha seine Chance: Der U21-Europameister soll den VfL Wolfsburg aus der Ergebniskrise schießen.

Lukas Nmecha hat noch viel vor. Richtig viel. "Ich denke immer, dass ich der beste Stürmer bin", sagt der U21-Europameister gerne über sich. Und der selbstbewusste Angreifer vom VfL Wolfsburg sehnt sich danach, dass auch Bundestrainer Hansi Flick bald so denkt und ihn zum A-Nationalspieler macht. "Am liebsten schon bis zur WM in Katar", sagte Nmecha jetzt dem "kicker".

Doch auf dem Weg dahin muss Nmecha nun erst einmal die Wölfe aus ihrer Ergebniskrise schießen - vor dem Champions-League Duell am Mittwoch bei RB Salzburg (18:45 Uhr/DAZN) hat der Werksklub drei Mal in Serie in der Bundesliga verloren, insgesamt warten Nmecha und Co. seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg. Wobei ganz besonders das 1:1 gegen den FC Sevilla zuletzt in der Königsklasse noch immer schmerzt.

"Wenn ich daran denke, dann schießen mir die Tränen in die Augen", sagte Trainer Mark van Bommel. Schließlich war der Elfmeter, der zum Ausgleich für Sevilla führte, völlig unberechtigt. Damit nun gegen Salzburg die Wende gelingt, müssen Tore her.

Nmecha: "Bin natürlich nicht hundertprozentig zufrieden"

Und da Wolfsburgs bisheriger Chef-Torjäger Wout Weghorst wegen seiner Coronavirus-Infektion erst einmal ausfällt, kommt es jetzt auf Nmecha an. Der 22-Jährige, immerhin Torschützenkönig beim deutschen U21-Triumph im Sommer, hatte Weghorst schon zuletzt bei Union Berlin aus der Startelf verdrängt.

Zuvor kam der Sohn einer Deutschen und eines Nigerianers aber in der Liga, der Königsklasse und im DFB-Pokal eher zu rudimentären Einsätzen. "Ich bin natürlich nicht hundertprozentig zufrieden, man möchte immer mehr spielen und mehr Tore machen", hatte er zuletzt gesagt.

Nach dem Weghorst-Ausfall kann Nmecha jetzt liefern, schließlich will er sich wie sein jüngerer Bruder Felix in Wolfsburg "durchsetzen". Leicht wird es für Nmecha sicher nicht, die Leichtigkeit bei den Wölfen nach dem guten Saisonstart ist mittlerweile verflogen - vorne fehlen die Tore, hinten steht die Abwehr nicht mehr so sicher. Deshalb sollte das Team bitte "schleunigst dahinkommen, dass wir alles dafür tun, das Tor zu verteidigen", sagte Maximilian Arnold angesichts von acht Gegentoren in den letzten drei Bundesligaspielen.

Und vorne hofft Nmecha, der bei Manchester City ausgebildet wurde, darauf, dass der Knoten sich löst. "Ich versuche, gut zu spielen", sagte er zuletzt, "damit ich länger auf dem Platz bleiben kann."

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Salzburg: Köhn - Kristensen, Onguené, Wöber, Ulmer - Camara - Sucic, Seiwald - Aaronson - Adeyemi, Sesko. - Trainer: Matthias Jaissle

Wolfsburg: Casteels - Mbabu, Lacroix, Bornauw, Roussillon - Vranckx, Arnold - Baku, Philipp, Steffen - L. Nmecha. - Trainer: van Bommel

Champions League Champions League

5. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City540117:8912
    2Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG52219:728
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig511313:1304
    4FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge51135:16-114
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool550015:51015
    2FC PortoFC PortoFC Porto51223:8-55
    3AC MailandAC MailandAC Mailand51135:7-24
    4Atlético MadridAtlético MadridAtlético51134:7-34
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax550016:31315
    2Sporting CPSporting CPSporting CP530212:849
    3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund52035:11-66
    4BesiktasBesiktasBesiktas50053:14-110
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Real MadridReal MadridReal Madrid540112:3912
    2Inter MailandInter MailandInter53118:3510
    3FC SheriffFC SheriffTiraspol52036:10-46
    4FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar50141:11-101
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern550019:31615
    2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona52122:6-47
    3SL BenficaSL BenficaSL Benfica51225:9-45
    4Dynamo KievDynamo KievDynamo Kiev50141:9-81
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester UnitedManchester UnitedManUtd531110:7310
    2Villarreal CFVillarreal CFVillarreal52129:727
    3AtalantaAtalantaAtalanta513110:1006
    4BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys51136:11-54
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Lille OSCLille OSCLille52214:318
    2RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg52127:617
    3Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla51315:416
    4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg51224:7-35
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Chelsea FCChelsea FCChelsea540110:1912
    2Juventus TurinJuventus TurinJuventus54019:6312
    3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit51137:704
    4Malmö FFMalmö FFMalmö FF50141:13-121
    • Nächste Runde
    • Europa League