Heute Live

"Ich glaube, unser Dress steht ihm sehr gut"

Salzburg-Coach Jaissle hofft auf Adeyemi-Verbleib

18.10.2021 09:20
Arbeiten Matthias Jaissle und Karim Adeyemi auch in der kommenden Saison bei RB Salzburg zusammen?
© Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter via www.imago-imag
Arbeiten Matthias Jaissle und Karim Adeyemi auch in der kommenden Saison bei RB Salzburg zusammen?

Karim Adeyemi von RB Salzburg wird seit einigen Wochen mit zahlreichen Topklubs in Verbindung gebracht, darunter Borussia Dortmund, der FC Bayern und RB Leipzig. Sein Trainer Matthias Jaissle hofft auf einen Verbleib des Sturmtalents.

"Ich bin kein Freund davon, Einzelne herauszuheben, aber ich weiß natürlich, welchen Namen Sie hören wollen", sagte Jaissle in einem Interview mit dem "kicker" und lobte Adeyemi: "Er macht es insgesamt natürlich sehr gut bisher."

Abgehoben sei der Nationalspieler aufgrund seines Höhenfluges nicht. "Er macht auf jeden Fall diesen Eindruck, dabei ist das nicht selbstverständlich, auf ihn prasselt gerade sehr viel ein. Wie auf andere bei uns übrigens auch", so der Coach, der im regelmäßigen Austausch mit Bundestrainer Hansi Flick steht.

Adeyemis Vertrag in Salzburg ist noch bis 2024 datiert. Es gilt allerdings als sehr unwahrscheinlich, dass der 19-Jährige diesen auch erfüllt. Schließlich winkt ihm ein Wechsel zu einem Topklub.

Jaissle hofft jedenfalls, dass Adeyemi auch in der kommenden Saison das Trikot von RB Salzburg trägt. "Ich glaube, unser Dress steht ihm sehr gut", so der 33 Jahre alte Trainer: "Er hat noch so viel Potenzial, und ich hoffe, dass er das noch eine Zeit lang bei uns weiterentwickelt."


Mehr dazu: Adeyemi kommentiert Interesse aus der Bundesliga


Zuletzt hat sich Adeyemi selbst zu den Gerüchten geäußert. "Ich würde einfach gerne meine Ziele erreichen und bei einem guten Verein spielen, bei dem ich mich wohlfühle", so der 19-Jährige gegenüber dem "kicker".

Seit 2018 spielt der Stürmer jetzt schon in Österreich, wechselte einst im Sommer 2018 für stolze drei Millionen Euro als 15-Jähriger zu RB Salzburg beziehungsweise dessen Farmteam FC Liefering. Dort wurde ihm die nötige Zeit und Ruhe eingeräumt, "in Ruhe zum Erwachsenen-Fußball zu kommen", wie Adeyemi heute selbst meint. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022