Heute Live

Sieg gegen Hannover die "bisher stärkste Saisonleistung"

Grammozis sieht "Bestätigung" für den FC Schalke 04

18.10.2021 11:20
Dimitrios Grammozis rangiert mit dem FC Schalke 04 auf dem dritten Platz
© Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de
Dimitrios Grammozis rangiert mit dem FC Schalke 04 auf dem dritten Platz

Der FC Schalke kommt in der 2. Bundesliga immer besser in Fahrt. Der 1:0-Erfolg gegen Hannover 96 markierte den dritten Sieg in Folge. Trainer Dimitrios Grammozis ist mit der Entwicklung seiner Mannschaft zufrieden.

"Ich hoffe, dass uns dieser Sieg weiteres Selbstvertrauen gibt. Über nur einen Punkt wären wir vor allem mit Blick auf das eindeutige Chancenverhältnis natürlich enttäuscht gewesen, so aber ist es eine Bestätigung dafür, dass die Mannschaft ruhig bleiben kann, selbst wenn es lange 0:0 steht", erklärte der 43-Jährige gegenüber dem "kicker".

Den Erfolg gegen Hannover 96 bewertete Grammozis "über die gesamte Spieldauer gesehen" als die "bisher stärkste Saisonleistung" des FC Schalke 04.

Dabei mussten sich die Königsblauen trotz einer Torschussstatistik von 24:2 Versuchen lange gedulden. Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit erlöste Verteidiger Marcin Kaminski den Zweitligisten und bescherte dem FC Schalke 04 drei späte Punkte.

"Er hat recht früh Gelb gesehen, was es für ihn nicht einfacher gemacht hat, in den Zweikämpfen den Mut zu behalten. Ich finde, dass er unserem Spiel, vor allem im Aufbau, viel Ruhe gab, er hatte immer Lösungen parat", lobte Grammozis den Siegtorschützen für dessen Leistung.

Schalke-Angreifer Terodde wartet auf den alleinigen Torrekord

S04-Knipser Simon Terodde blieb gegen die Niedersachsen hingegen ohne einen eigenen Treffer und wartet weiter auf den alleinigen Zweitliga-Torrekord.

"Ich hätte ihm auch das Siegtor in Hannover gegönnt, andererseits brauchen wir die Bestätigung, dass auch andere Spieler Tore machen können", suchte Grammozis das Positive. Am kommenden Spieltag gegen Dynamo Dresden soll es für Terodde soweit sein.

Dabei geht Schalke als Favorit in die Begegnung. Schließlich rangieren die Gelsenkirchener nach dem holprigen Saisonstart mittlerweile auf dem dritten Platz.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022