Heute Live

"Jude wirft sein Herz auf den Platz"

"Draufgänger" Bellingham verzückt den BVB

18.10.2021 08:16
Jude Bellingham trumpft beim BVB auf
© nordphoto GmbH / Treese via www.imago-images.de
Jude Bellingham trumpft beim BVB auf

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Jude Bellingham genießt es, nach den Geisterspielen endlich wieder vor Zehntausenden von Fußballfans im BVB-Stadion zu spielen.

"Es ist für mich immer ein Privileg, das Trikot anzuziehen. Aber mit den Zuschauern im Stadion ist das Gefühl noch hundertmal so sehr, dass ich alles geben will, damit wir das siegreiche Team sind", sagte der 18 Jahre alte englische Nationalspieler dem "kicker".

Bellingham ist trotz seines jungen Alters "außergewöhnlich. Er trägt noch das jugendliche Feuer in sich, aber ist zugleich schon sehr klar in dem, was er will", sagt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der Bellingham als "unfassbar fokussiert" bezeichnet.

Auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc findet für den Youngster nur lobende Worte. So sei Bellingham "ein mutiger Junge. Ein Draufgänger, der Grenzen auslotet". "Aber er lässt seinen Worten auch Taten folgen", fügt Zorc an.

"Jude wirft sein Herz auf den Platz"

Selbst ehemalige Mitspieler geraten beim zentralen Mittelfeldspieler noch ins Schwärmen. "Jude wirft sein Herz auf den Platz. Das gefällt den Leuten", sagt Thomas Delaney, der beim BVB von Bellingham wurde und sich im Sommer dem FC Sevilla anschloss.

Bellingham wechselte 2020 für 23 Millionen Euro vom englischen Zweitligisten Birmingham City nach Dortmund. Seitdem hat der Engländer bereits 58 Pflichtspiele für den BVB absolviert.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022