powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Weißenfels und Chemnitz überraschen

16.10.2021 22:51
Die Niners Chemnitz haben bei den Löwen Braunschweig nach 20-Punkte-Rückstand noch 93:84 gewonnen
© Susanne Hübner, Susanne Huebner via www.imago-imag
Die Niners Chemnitz haben bei den Löwen Braunschweig nach 20-Punkte-Rückstand noch 93:84 gewonnen

Die Niners Chemnitz und die Syntainics MBC Weißenfels haben in der Basketball-Bundesliga erneut überrascht.

Chemnitz siegte bei den Löwen Braunschweig trotz eines deutlichen Rückstands mit 93:84 (51:47) und holte sich wie auch der MBC (95:73 gegen s.Oliver Würzburg) am 4. Spieltag den jeweils dritten Erfolg.

In einem wilden Match lag Chemnitz im zweiten Viertel bereits mit 20 Punkten (21:41/11. Minute) zurück. Bis zur Pause drehten die Sachsen die Partie und ließen in den neun Minuten bis zur Halbzeit nur noch sechs Zähler zu. Im vierten Viertel entschieden die Gäste die Partie und gewannen mit neun Zählern Vorsprung. Der Litauer Mindaugas Susinskas war mit 19 Punkten treffsicherster Chemnitzer.

Der MBC aus Weißenfels profitierte gegen Würzburg von einem 14:0-Lauf im zweiten Viertel und ging mit einem 42:31 in die Kabine. Die Führung bauten die Gastgeber danach aus und sicherten sich damit den dritten Erfolg hintereinander. Bester Werfer beim MBC war Nikola Rebic mit 19 Punkten.

Knapp eine Woche nach dem beeindruckenden 74:62-Erfolg gegen Meister Alba Berlin verloren die MHP Riesen Ludwigsburg überraschend bei der BG Göttingen mit 69:78 (31:42). Kamar Baldwin (21 Punkte) und Jake Toolson (20) überzeugten bei den Niedersachsen.

ratiopharm Ulm entschied die Begegnung bei den Hakro Merlins Crailsheim deutlich mit 93:71 (46:45) für sich und holte den zweiten Saisonsieg. Bester Werfer für die Ulmer war Jaron Blossomgame mit 16 Punkten.

BBL BBL

8. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen862658:5946412:4
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn862680:6423812:4
    3NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz853622:625-310:6
    4MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg853642:6222010:6
    5HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim853744:6826210:6
    6ALBA BERLINALBA BERLINALBA853664:5917310:6
    7Hamburg TowersHamburg TowersHamburg853636:6003610:6
    8Brose BambergBrose BambergBamberg954738:764-2610:8
    9BG GöttingenBG GöttingenGöttingen743516:539-238:6
    10ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm844652:637158:8
    11MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg844603:589148:8
    12medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth734571:56386:8
    13JobStairs GIESSEN 46ersJobStairs GIESSEN 46ersGIESSEN835619:648-296:10
    14Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BC835692:750-586:10
    15s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg835647:679-326:10
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig826690:728-384:12
    17Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt826572:663-914:12
    18EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg927723:753-304:14
    • Playoffs
    • Abstieg