powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Wohin zieht es den BVB-Stürmer?

PSG lockt Haaland mit irrem Gehalt

14.10.2021 18:36
Zieht es BVB-Stürmer Erling Haaland zu PSG?
© Revierfoto via www.imago-images.de
Zieht es BVB-Stürmer Erling Haaland zu PSG?

Der Poker im Erling Haaland von Borussia Dortmund nimmt immer mehr Fahrt auf. Neben dem FC Bayern, Manchester United, Real Madrid und Manchester City könnte nun auch Paris Saint-Germain Ernst machen.

Wie das Portal "fussballtransfers.com" berichtet, genießen die Bemühungen um Haaland beim französischen Hauptstadtklub oberste Priorität. Angeblich ist PSG bereit, dem BVB-Stürmer ein Gehalt in Höhe von 38 bis 42 Millionen Euro pro Jahr zu bieten.

Mit einem ähnlich hohen Salär wollen die Franzosen auch versuchen, Kylian Mbappé in ihren Reihen zu halten. Der Vertrag des Weltmeisters läuft am Saisonende aus, bislang konnten sich beiden Parteien nicht auf eine Verlängerung einigen. Sollte der 22-Jährige PSG tatsächlich verlassen, gelte der volle Fokus der Verantwortlichen Haaland, so das Portal.

Demnach haben bereits Gespräche zwischen Haalands Berater Mino Raiola und den Parisern stattgefunden. Zuletzt hatte die "Times" schon berichtet, dass der Staragent auch schon mit Vertretern von Manchester City in Kontakt getreten ist.


Mehr dazu: ManCity macht Haaland zur obersten Priorität


Beim BVB streicht Haaland aktuell rund acht Millionen Euro pro Jahr ein. Die Dortmunder sind aber wohl bereit, dem Norweger bei einem Verbleib eine ordentliche Gehaltserhöhung zu ermöglichen.

BVB will Haaland mit Gehaltserhöhung halten

Wie "Sport Bild" berichtet, könnte er bald bis zu 15 Millionen Euro jährlich verdienen. "Sport1" hatte zuletzt von 13 Millionen Euro berichtet. Bei dem Mega-Angebot von PSG kann der BVB aber nicht mithalten.

Auch der FC Bayern, dem Interesse an Haaland nachgesagt wird, könnte ein derart hohes Gehalt wohl kaum stemmen. Die "Bild" mutmaßt, dass neben einer Ablöse von etwa 75 Millionen Euro ein Jahresgehalt von satten 30 Millionen Euro sowie bis zu 40 Millionen Euro für Berater Raiola fällig werden würden. Ein Paket, das PSG oder die Klubs aus England wohl eher schnüren können.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022