powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Top-Talent Rodrygo schon länger beim BVB gehandelt

Medien: Real-Star im Tausch für Erling Haaland

28.09.2021 18:49
Rodrygo (l.) wird mit dem BVB in Verbindung gebracht
© Ruben Albarran via www.imago-images.de
Rodrygo (l.) wird mit dem BVB in Verbindung gebracht

In ganz Europa wird eifrig spekuliert, zu welchem Klub Borussia Dortmunds Erling Haaland im nächsten Sommer wechseln wird. Unter den Interessenten befindet sich Real Madrid, angeblich haben die Königlichen einen Trumpf in der Hinterhand, um den BVB-Star nach Spanien zu lotsen.

Wie der Sportjournalist Eduardo Inda in der Sendung "El Chiringuito" behauptet, könnte der Brasilianer Rodrygo das Zünglein an der Waage sein, wenn Real Madrid die Verpflichtung von Erling Haaland vorantreibt. "Rodrygo könnte den Weg für die Operation Haaland frei machen", so Inda.

Denn: Rodrygo soll Borussia Dortmund im kommenden Sommer angeboten werden, damit die durch Erling Haaland entstandene Lücke direkt geschlossen werden kann. Der junge Brasilianer könnte in einen möglichen Tausch-Deal verrechnet werden, um die Ablösesumme für Real Madrid zu drücken, heißt es weiter.

Rodrygo mit beeindruckender Königsklassen-Statistik

Angeblich sei man beim BVB schon seit längerer Zeit hinter dem 20 Jahre alten Rodrygo her, der 2019 für satte 45 Millionen Euro vom FC Santos zu den Königlichen wechselte. Der Revierklub hatte schon damals seine Fühler nach dem 1,74 Meter großen Flügelstürmer ausgestreckt, ging angesichts der Konkurrenz aus Spanien aber leer aus. Der Youngster wurde letztlich mit einem Sechsjahresvertrag ausgestattet, der 2025 ausläuft.

Als adäquaten Ersatz für Haaland dürfte Rodrygo nicht herhalten, fühlt er sich doch eher auf der rechten Außenbahn wohl. Für Real Madrid stand er bislang in 67 Pflichtspielen auf dem Rasen, in denen er zehn Tore und elf Vorlagen lieferte. Eine gute Duftmarke hat das Stürmertalent vor allem in der Champions League gesetzt, wo er in 17 Einsätzen sechs Tore und fünf Vorlagen vorweisen kann.

Unter Trainer Carlo Ancelotti gehört Rodrygo in der laufenden Saison zum erweiterten Stammpersonal. Achtmal kam er zum Zug, zweimal stand er in der Startformation der Madrilenen.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022