powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Auslaufender Vertrag sorgt für Spekulationen

Verlängerung? Abgang? BVB offenbar in Gesprächen mit Zagadou

28.09.2021 11:22

Aufgrund der Folgen seiner schweren Knie-Verletzung muss Dan-Axel Zagadou bei Borussia Dortmund weiter auf sein Saisondebüt warten. Dennoch plant der BVB offenbar bereits Vertragsverhandlungen mit dem Innenverteidiger.

Seit seinem Wechsel von Paris Saint-Germain im Sommer 2017 zum BVB fehlt Dan-Axel Zagadou immer wieder aufgrund von langwierigen Verletzungen. Aktuell befindet sich der 22-Jährige nach einer Knie-Operation einmal mehr im Aufbautraining. Wann genau er wieder auf dem Platz steht, ist immer noch offen.

Offen ist auch Zagadous Zukunft bei den Schwarz-Gelben. Sein Vertrag ist nur noch bis zum 30. Juni 2022 datiert. Somit droht dem BVB nach der laufenden Saison ein ablösefreier Abgang Zagadous.

Dieses Szenario wollen die BVB-Verantwortlichen offenbar nun verhindern. Laut dem "Sport1"-Podcast "Die Dortmund-Woche" laufen bereits Gespräche zwischen den Bossen und der Zagadou-Seite. Nähere Details dazu nennt "Sport1" nicht.

Zuvor hatten die "Ruhr Nachrichten" noch vermeldet, dass die Gespräche mit Zagadou zunächst vertagt worden seien.

BVB: Italien-Gerüchte um Dan-Axel Zagadou

"Wichtig ist zunächst einmal, dass der Junge wieder Sicherheit bekommt und Tritt fasst", betonte Dortmunds Lizenz-Leiter Sebastian Kehl in diesem Zusammengang: "Er hatte unglaubliches Verletzungspech, aber er weiß, dass er ein wichtiger Spieler für uns ist, wenn er gesund ist."

Angeblich ist der BVB jedoch nicht Zagadous einzige Optionen. Laut italienischen Medien beschäftigt sich der AC Mailand mit einer Verpflichtung. Demzufolge würden die Rossoneri die Situation von Zagadou in Dortmund genau beobachten.

Fest steht: Nur mit einer vorzeitigen Vertragsverlängerung könnte der BVB die Spekulationen um Zagadous Zukunft vorzeitig beenden - und ihm für sein anstehendes Comeback den nötigen Rückenwind verleihen.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022