powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Wollte der Innenverteidiger in die Premier League?

"Ich will zu Tottenham": Brisante Enthüllungen um Süle

24.09.2021 18:18
Wollte Niklas Süle den FC Bayern verlassen?
© Michael Weber IMAGEPOWER via www.imago-images.de
Wollte Niklas Süle den FC Bayern verlassen?

Aktuell wird wieder einmal über einen möglichen Wechsel von Niklas Süle spekuliert. Offenbar liebäugelte der Innenverteidiger des FC Bayern bereits vor mehreren Jahren mit einem Abschied vom Rekordmeister.

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat Details aus Prozessakten eines Beraterstreits veröffentlicht. Darin befinden sich pikante Informationen über Süle, den angeblich ein Wechsel in die Premier League reizte.

Demzufolge schrieb der 26-Jährige am 12. November 2018 an Murat Lokurlu, der Inhaber einer Sportagentur ist: "Check mal die Angebote aus England ob irgendjemand mich da will. Wenn einer sagt der würde mich nehmen von den großen Clubs sag mir Bescheid."

So soll Süle den FC Arsenal, FC Liverpool und FC Chelsea präferiert haben. "Im ernst?", antwortete Lokurlu auf Süles Nachricht. "Ja todernst", schrieb Süle laut dem "Spiegel" zurück. In einer eidesstattlichen Versicherung erklärte Lokurlu, nie für Süle als Berater tätig gewesen zu sein.

Einen Tag nach Süles Nachricht schrieb Lokurlu, er habe mit Manchester United und dem FC Chelsea Kontakt gehabt und beide Klubs wären nicht abgeneigt. Daraufhin wurde für den 29. November 2018 ein Treffen mit Manchester United vereinbart. "Super das wird geil", bedankte sich Süle bei Lokurlu.

Wollte Süle vom FC Bayern zu Tottenham wechseln?

Ein Jahr später soll dann ein anderer englischer Erstligist im Fokus des Abwehrspielers gestanden haben. "Kennst du jemand von Tottenham?", fragte Süle laut dem "Spiegel" am 4. Oktober 2019. Drei Tage zuvor hatten sich die Spurs eine derbe 2:7-Klatsche gegen den FC Bayern in der Champions League eingefangen.

Nachdem Lokurlu offensichtlich erklärte, regelmäßig mit einem Entscheidungsträger von Tottenham zu telefonieren, schrieb Süle: "Ich will zu Tottenham so ein geiler Club" sowie "London geile Stadt Stadion Fans brutal". Wie den Enthüllungen des Nachrichtenmagazins zu entnehmen ist, führte Lokurlu mehrere Gespräche mit englischen Vereinen.

Doch dann riss sich Süle am 20. Oktober 2019 das Kreuzband und fiel monatelang aus. Bis heute spielt der Defensivspezialist beim FC Bayern, wo sein Vertrag nur noch bis 2022 datiert ist.

Gegenüber dem "Spiegel" erklärte Süles Anwalt, dass der Austausch zwischen Süle und Lokurlu lediglich von "rein informeller Natur" gewesen sei. "Es habe zu keinem Zeitpunkt eine geschäftliche Beziehung" gegeben. Zudem soll kein Vertrag existiert haben.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022