powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Banges Warten auf die Diagnose

Verdacht auf Kreuzbandriss: Verletzungsschock auf Schalke!

24.09.2021 14:15
Michael Langer (l.) könnte dem FC Schalke längere Zeit fehlen
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Michael Langer (l.) könnte dem FC Schalke längere Zeit fehlen

Einen Tag vor dem Auswärtsspiel bei Hansa Rostock (Samstag, 20:30 Uhr) muss Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 eine Hiobsbotschaft verkraften: Medienberichten zufolge hat sich ein Knappen-Profi schwer am Knie verletzt. Möglicherweise handelt es sich um einen Kreuzbandriss.

Am Freitag wurde zunächst bekannt, dass die Königsblauen in Rostock einen Torwart-Wechsel vornehmen wollen. Laut "Sport Bild" setzt Trainer Dimitrios Grammozis die bisherige Nummer eins Ralf Fährmann auf die Bank. Stattdessen soll Neuzugang Martin Fraisl zwischen den Pfosten stehen.


Mehr dazu: Ralf Fährmann auf Schalke angeblich degradiert


Kurz darauf verbreitete "Sky" die Information, dass Ersatzkeeper Michael Langer keine Option für Grammozis gewesen sei - allerdings nicht aus Leistungsgründen, sondern weil der österreichische Routinier verletzungsbedingt auf unbestimmte Zeit ausfallen soll.

Die Blessur des 36-Jährigen sei "schwer", im Umfeld würde sogar ein Kreuzbandriss befürchtet. Eine genaue Diagnose stehe aber noch aus.

Ralf Fährmann beim FC Schalke nur noch die Nummer drei?

"Sky" spekuliert zudem, dass Fährmann nicht einmal im Spieltags-Kader stehen würde, wenn Langer fit wäre. Anders gesagt: Der langjährige S04-Schlussmann könnte zur Nummer drei zurückgestuft werden.

Zuletzt hatte der 32-Jährige mit Formschwankungen zu kämpfen gehabt. Dennoch schien sein Status als Stammtorwart des Zweitligisten eigentlich gefestigt.

Unter der Woche sagte Fährmann in einem Interview mit dem "kicker": "Natürlich ist es mein Ziel, bis zum Ende meines Vertrages zu spielen. Aber man kann im Fußball selten weit vorausblicken, häufig ja noch nicht einmal kurzfristig planen. Unterm Strich ist es ein brutales Tagesgeschäft, in dem die Leistung entscheidet."

Offenbar haben ihn seine Worte schneller als gedacht wieder eingeholt.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022