powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Ninjas im Kampf um 300.000 Euro

Ninja Warrior: Wird der Mount Midoriyama bezwungen?

21.09.2021 14:03
Mit neuem Schwung starte die 6. Staffel Ninja Warrior Germany
© RTL/Markus Hertrich
Mit neuem Schwung starte die 6. Staffel Ninja Warrior Germany

Staffel 6 für "Ninja Warrior Germany": Nach dem Erfolg der letztjährigen Staffel startet die Show am Freitag, 15. Oktober, in die neue Saison. Rund 280 Teilnehmende haben die Chance, erstmals den Titel des Ninja Warrior Germany zu gewinnen und dabei 300.000 Euro zu verdienen. sport.de berichtet wieder im Liveticker.

Die Athlet:innen treten in sieben Vorrunden an und kämpfen um den Einzug in zwei Halbfinalshows. Die besten messen sich in der Folge in zwei Finalshows, außerdem wird ein Promi-Special sowie eine neue Staffel der "Ninja Warrior Germany Kids" ausgestrahlt. 

Alle Runs werden vom bewährten Duo Jan Köppen und Frank Buschmann kommentiert, während Laura Wontorra als Field-Reporterin die Ninjas nach dem Parcours interviewt. Fest steht, die 280 Athlet:innen haben nur ein Ziel: Erster Ninja Warrior Germany zu werden. Wird 2021 endlich der Mount Midoriyama bezwungen? Auf den Sieger oder die Siegerin wartet die Siegprämie von 300.000 Euro. Auf die Last Woman Standing - oder, sollte eine Frau siegen, den Last Man Standing - warten 25.000 Euro Siegprämie.

Neuer Modus am Power Tower

Neu in diesem Jahr: Am Ende jeder Vorrunde kämpfen die vier besten Ninjas in zwei Duellen am Power Tower. Die jeweiligen Gewinner:innen erhalten 5.000 Euro und ziehen in ein drittes Duell ein. Wer das letzte Duell gewinnt, kommt direkt ins Finale und darf im Halbfinale wertungsfrei den Parcours ohne Druck einfach nur genießen.

Von den Vorrunden ins Halbfinale weiter kommen die 12 besten Athlet:innen. Sollte sich unter diesen 12 keine Frau befinden, kommen die zwei besten Frauen ebenfalls über die Frauenregel weiter.