powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Keine Kapazitätserhöhung bei Eintracht gegen Köln

21.09.2021 12:41
Eintracht Frankfurt wird keine 31.000 Fans im Stadion begrüßen dürfen
© Marc Schueler via www.imago-images.de
Eintracht Frankfurt wird keine 31.000 Fans im Stadion begrüßen dürfen

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat von einer Erhöhung der Stadionkapazität im Heimspiel gegen den 1. FC Köln Abstand genommen.

Obwohl das Gesundheitsamt Frankfurt dem Klub eine Genehmigung für bis zu 31.000 Zuschauer unter der Berücksichtigung der 2G-Regelung (Geimpfte und Genesene) im Stehplatzbereich in Aussicht gestellt hat, bleibt es beim Auslastungsgrad der bisherigen beiden Heimspiele.

Aufgrund der "Kurzfristigkeit" werden zu der Partie am Samstag (15:30 Uhr/Sky) weiterhin 25.000 Fans zugelassen, teilten die Hessen mit.

"Für einen Großteil unserer organisierten Fanszene ist die Rückkehr zur Normalität auch eine Frage der Geschlossenheit", sagte Eintracht-Justiziar Philipp Reschke: "Daher kann es auch für uns nur ein zentrales Ziel sein, die Zulassung von Getesteten in Stehplatzblöcken zu erreichen."

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022