powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Ronaldo trifft schon wieder

United jubelt nach Last-Minute-Wahnsinn

19.09.2021 17:11
CR7 traf für United bei West Ham
© Kieran McManus/Shutterstock via www.imago-images.d
CR7 traf für United bei West Ham

Superstar Cristiano Ronaldo hat auch im dritten Pflichtspiel nach seiner Rückkehr zu Manchester United für den englischen Fußball-Rekordmeister getroffen.

Beim 2:1 (1:1)-Sieg im Auswärtsspiel bei West Ham United erzielte Ronaldo in der 35. Minute den Ausgleich, nachdem die Hammers in der unterhaltsamen Partie durch Said Benrahma (30.) in Führung gegangen waren.

Das späte Siegtor für Man United am Sonntag erzielte Jesse Lingard (89.), der in der vergangenen Saison auf Leihbasis für West Ham gespielt hatte.

In der dramatischen Nachspielzeit bekamen die Gastgeber nach Videobeweis noch einen Handelfmeter zugesprochen. Doch der extra dafür eingewechselte Mark Noble scheiterte mit seinem schwachen Schuss an United-Keeper David De Gea.

Ronaldo hatte schon bei seinem Man-United-Comeback vor einer Woche zwei Tore zum 4:1-Sieg in der Premier League gegen Newcastle United beigesteuert.

Am Dienstag traf der Portugiese in der Champions League bei den Young Boys Bern zur Führung für die Red Devils. Seine Mannschaft unterlag jedoch anschließend in Unterzahl mit 1:2 bei den Schweizern.

Premier League Premier League

Torjäger 2021/2022