powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Nach Champions-League-Auftakt bei Besiktas

"Mieses Eigentor": Shitstorm für den BVB nach Laschet-Retweet

17.09.2021 11:39
Laschet-Retweet löst Shitstorm für den BVB aus
© motivio via www.imago-images.de
Laschet-Retweet löst Shitstorm für den BVB aus

Fast unbemerkt neben dem riesigen Wirbel um das neue Cup-Trikot gab es nach dem Champions-League-Auftakt bei Besiktas am Mittwoch einen weiteren Shitstorm für Borussia Dortmund. Dabei im Visier der Fans: die Reaktion des BVB auf einen Tweet von CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet.

Seit Wochen befinden sich CDU/CSU und Kanzlerkandidat Armin Laschet im Umfragentief. Kaum ein Fettnäpfchen ließ der Ministerpräsident von NRW zuletzt aus.

Die SPD mit Konkurrent Olaf Scholz zog deutlich an der Union vorbei und hat vermeintlich beste Chancen, nach der Bundestagswahl am 26. September den neuen Bundeskanzler zu stellen.

Die Gelegenheit, beim Champions-League-Auftakt in dieser Woche bei vielen Millionen Fans der beiden größten deutschen Fußball-Klubs womöglich Punkte im Wahlkampf zu sammeln, ließ sich Laschet (beziehungsweise sein Social-Media-Team) angesichts dieser schwierigen Ausgangssituation im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel natürlich nicht nehmen.

Laschet-Glückwünsch an den BVB + Retweet = Shitstorm

"Glückwunsch an den BVB und den FC Bayern. Starker Start in der Champions League. Viel Erfolg bei den nächsten Spielen. Und wieder zeigt sich: Das Spiel ist erst beim Schlusspfiff gewonnen", twitterte der 60 Jahre alte Politiker am Mittwochabend, nachdem auch die Dortmunder ihr Königsklassen-Spiel bei Besiktas mit 2:1 siegreich gestaltet hatte.

Dass der BVB Laschets Post umgehend mit den Worten "Vielen Dank, Armin Laschet!" retweete, brachte allerdings viele Fans der Schwarz-Gelben in dem sozialen Netzwerk auf die Palme.

"Hört auf Wahlwerbung zu betreiben", forderte beispielsweise ein User. "Das hätte ich echt nicht von euch gedacht. Bin sehr enttäuscht." Ein anderer Twitterer ätzte: "Wow. Vollkommen inakzeptabel. Wer beim BVB hat das freigegeben?" Dem Revierklub sei mit dem Retweet "ein mieses Eigentor" unterlaufen, kritisierte ein weiterer Fan.

Übrigens: Auch Laschet selbst bekam für seinen Tweet sein Fett weg. Denn die ziemlich plumpe Wahl-Analogie "Das Spiel ist erst beim Schlusspfiff gewonnen" passte weder zum Spielverlauf des BVB-Spiels, noch zu dem beim souveränen 3:0-Erfolg des FC Bayern gegen den FC Barcelona. "Und Schlusspfiff ist am 26.9. und das wird ne Klatsche", konterte ein Twitter-User den CDU-Kandidaten.

Champions League Champions League

3. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG32106:337
    2Manchester CityManchester CityMan City320111:656
    3FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge31114:7-34
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30036:11-50
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool330011:569
    2Atlético MadridAtlético MadridAtlético31114:404
    3FC PortoFC PortoFC Porto31112:5-34
    4AC MailandAC MailandAC Mailand30033:6-30
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax330011:1109
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund32013:5-26
    3Sporting CPSporting CPSporting CP31025:7-23
    4BesiktasBesiktasBesiktas30032:8-60
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC SheriffFC SheriffTiraspol32015:416
    2Real MadridReal MadridReal Madrid32017:256
    3Inter MailandInter MailandInter31113:214
    4FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar30120:7-71
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern330012:0129
    2SL BenficaSL BenficaSL Benfica31113:4-14
    3FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona31021:6-53
    4Dynamo KievDynamo KievDynamo Kiev30120:6-61
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester UnitedManchester UnitedManUtd32016:516
    2Villarreal CFVillarreal CFVillarreal31117:524
    3AtalantaAtalantaAtalanta31115:504
    4BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys31023:6-33
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg32106:337
    2Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla30302:203
    3Lille OSCLille OSCLille30211:2-12
    4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg30212:4-22
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus33005:059
    2Chelsea FCChelsea FCChelsea32015:146
    3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit31024:223
    4Malmö FFMalmö FFMalmö FF30030:11-110
    • Nächste Runde
    • Europa League