powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"Jeder hat das Recht, Kritik zu üben"

BVB und Puma reagieren auf Trikot-Eklat

17.09.2021 13:58
Auf den Champions-League-Trikots ist das traditionelle BVB-Logo kaum zu erkennen
© Revierfoto via www.imago-images.de
Auf den Champions-League-Trikots ist das traditionelle BVB-Logo kaum zu erkennen

Sowohl Borussia Dortmund selbst als auch Ausrüster Puma haben sich nach der Aufregung um die Champions-League-Trikots des BVB zu Wort gemeldet.

"Jeder hat das Recht, Kritik zu üben und diese akzeptieren wir und nehmen wir an", sagte Dortmunds Marketing-Geschäftsführer Carsten Cramer, in dessen Arbeitsbereich das Thema Trikot fällt, der "WAZ". "Wir finden, dass wir einen Kompromiss gefunden haben, der sich im Rahmen der Statuten bewegt und mit dem wir auf die erste Kritik reagiert haben."

Puma entschuldigte sich gar für den von der neuen BVB-Spielkleidung verursachten Wirbel. "Wir bedauern den Ärger der Fans und möchten uns bei ihnen entschuldigen", erklärte Vorstandschef Björn Gulden, einst selbst Fußball-Profi, gegenüber der "dpa".

Zahlreiche Fans und Social-Media-Nutzer hatten sich zuvor über das Trikot mokiert, das die BVB-Stars beim 2:1-Auftaktsieg in der Königsklasse bei Besiktas getragen hatten.

BVB: Puma hat sich "Feedback wirklich zu Herzen genommen"

Das Design weicht vom Standardtrikot der Borussia ab, unter anderem enthält es kein klassisches Vereinswappen. Dieses ist lediglich in einer transparenten Version auf der Brust aufgestanzt. Zudem sind rund 70 kleine Logos im Muster des Jerseys eingelassen. Im Nackenbereich befindet sich ein weiteres Logo.


"Die Kritik der Fans bezieht sich darauf, dass das BVB-Logo lediglich Ton in Ton mehrfach in das Material eingearbeitet sowie auf der Trikotbrust größer eingeprägt, aber als Vereinswappen eben nicht klar erkennbar hervorgehoben ist", sagte Gulden. "Wir haben uns das Feedback wirklich zu Herzen genommen und werden es bei zukünftigen Trikots - so wie auch schon in der Vergangenheit - berücksichtigen", versprach der Puma-Boss.

Laut "WAZ" sei es unwahrscheinlich, dass Puma das umstrittene Trikot-Design zur kommenden Saison noch einmal neu auflege. Kritik daran gab es nämlich nur beim BVB, sondern auch bei anderen Klubs.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022