powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Gegen Karlsruhe winkt der dritte Sieg in Folge

Schalke-Kapitän erklärt: Darum läuft's jetzt besser

17.09.2021 11:15
Victor Pálsson führte den FC Schalke zuletzt als Kapitän an
© Noah Wedel via www.imago-images.de
Victor Pálsson führte den FC Schalke zuletzt als Kapitän an

Victor Pálsson hat beim Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 direkt eine Führungsrolle übernommen. Nach der schweren Knieverletzung von Danny Latza hat der 30-Jährige bei S04 das Kapitänsamt auf dem Platz inne und will mit seiner Erfahrung aus 73 Zweitliga-Spielen vorweggehen. 

Zuletzt mit Erfolg: Gegen Fortuna Düsseldorf (4:1) und beim SC Paderborn gelangen den Gelsenkirchenern wichtige Siege in der 2. Bundesliga, die sie zumindest einmal bis auf den siebten Tabellenplatz nach vorne geschoben haben. Der Rückstand auf den ersten direkten Aufstiegsplatz beträgt derzeit nur noch einen Zähler. 

Am Freitagabend soll zu Hause gegen den Tabellennachbarn Karlsruher SC (ab 18:30 Uhr) der nächste Dreier eingefahren und die Aufholjagd im Tableau fortgesetzt werden.

"Wir wissen genau, wie wir spielen müssen", versprach Schalkes Pálsson vor der Partie gegenüber der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". 

Die Königsblauen hätten nach ihren argen Anlaufschwierigkeiten im deutschen Fußball-Unterhaus mittlerweile begriffen, worauf es in der 2. Bundesliga ankomme, betonte der Mittelfeldspieler der Knappen: "Die Zweite Liga ist eine richtig enge Liga, eine sehr physische. Vor dem Paderborn-Spiel haben wir gesagt: Wer die bessere Zweikampfquote hat, gewinnt das Spiel." 

Terodde als Lebensversicherung beim FC Schalke

So war es letztlich auch gekommen. Neben der Schalker Lebensversicherung Simon Terodde, der mit seinem siebten Saisontor im sechsten Spiel erneut der Matchwinner war, punktete der FC Schalke mit Einsatzwillen und Zweikampfstärke nicht nur bei seinen Anhängern.

Der Isländer Pálsson ist einer der erfahrensten Akteure im Team, will nach seiner Zeit beim SV Darmstadt jetzt auch auf Schalke mit seinen Leistungen und seinen Führungsqualitäten überzeugen. Gleichzeitig betonte er die zuletzt gewachsene Geschlossenheit im Team - auf und abseits des Platzes: "Wir haben viele ältere Spieler, wir entscheiden alles zusammen", so Pálsson. 

Vor seinen Stationen in Deutschland sammelte der defensive Mittelfeldspieler auch schon Auslandserfahrungen in der Schweiz, in Dänemark, in Schweden, in den Niederlanden, in den USA, in Schottland sowie in England. 

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022