powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Dortmund "wird verzweifelt versuchen, ihn zu halten"

Top-Klub-Trio jagt BVB-Überflieger Bellingham

17.09.2021 14:41
Jude Bellingham vom BVB ist auf dem Transfermarkt angeblich heiß begehrt
© Revierfoto via www.imago-images.de
Jude Bellingham vom BVB ist auf dem Transfermarkt angeblich heiß begehrt

Sieben Pflichtspiele, zwei Treffer und vier Vorlagen: Mit gerade einmal 18 Jahren liefert Jude Bellingham von Borussia Dortmund bislang eine Saison der absoluten Extraklasse ab. Lob prasselte zuletzt von allen Seiten auf den Mittelfeldspieler ein. Kein Wunder also, dass die herausragenden Auftritte des BVB-Talents auch der Konkurrenz nicht entgangen sind. Aus seiner englischen Heimat sollen gleich drei Top-Klubs ein Auge auf Bellingham geworfen haben.

Manchester United, FC Liverpool und Manchester City werden alles daran setzen, den Youngster, der im Sommer 2020 für 23 Millionen Euro von Birmingham City zum BVB wechselte, zurück auf die Insel zu locken. Das berichtet die "Sun". Zudem sollen auch "andere Klubs" ihre Fühler ausgestreckt haben, namentlich werden jedoch nur die drei Top-Vereine aufgeführt.

Der BVB "wird verzweifelt versuchen, Bellingham zu halten"

Dem Bericht zufolge werden sich die Interessenten aber wohl noch gedulden müssen. Nach der Saison 2021/22 wird Angreifer Erling Haaland aller Voraussicht nach die Dortmunder für eine kolportierte fixe Ablöse von 75 Millionen Euro verlassen, dass ein weiterer Leistungsträger gehen darf, ist eher unwahrscheinlich.

"Dortmund wird verzweifelt versuchen, Bellingham noch mindestens 12 Monate zu halten", schlussfolgert der Bericht.

Klar ist, der BVB hat die besten Karten im Poker um den Überflieger. Bellingham verlängerte seinen Kontrakt erst im Juni 2021 bis zum Sommer 2025. Bereits jetzt wird spekuliert, dass der englische Nationalspieler den Schwarz-Gelben auf jeden Fall eine Ablöse in dreistelliger Millionenhöhe einbringen wird.


Dass er diese Summe durchaus wert ist, untermauerte Bellingham unlängst beim 2:1-Erfolg von Borussia Dortmund gegen Besiktas in der Champions League, als der Senkrechtstarter das 1:0 selbst erzielte und den Treffer zum 2:0 sehenswert auflegte. 

"Er ist unglaublich. Er ist erst 18 Jahre alt, drei Jahre jünger als ich. Ich weiß nicht, was ich sagen soll", schwärmte Haaland nach der Partie. Der Matchwinner blieb hingegen gelassen: "Das ist doch mein Job als Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund. Das sehe ich gar nicht als etwas Besonderes an. Ich muss viele Räume besetzen. Schön, wenn ich der Mannschaft helfen kann."

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022