powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Füchse Berlin setzt sich an die Spitze

16.09.2021 21:09
Die Füchse Berlin feiern den dritten Sieg im dritten Spiel
© Eibner-Pressefoto- Roland Sippel via www.imago-ima
Die Füchse Berlin feiern den dritten Sieg im dritten Spiel

Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga den dritten Sieg im dritten Spiel gefeiert und sich vorerst an die Tabellenspitze gesetzt.

Die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert gewann am Donnerstagabend ungefährdet mit 33:25 (15:9) bei der MT Melsungen. Bester Werfer der Hauptstädter, die sich bereits früh in der ersten Hälfte entscheidend abgesetzt hatten, war Rechtsaußen Hans Lindberg mit sechs Treffern.

Auch der SC Magdeburg und Frisch Auf Göppingen halten sich in der neuen Spielzeit noch schadlos. Der SCM siegte vor 3474 Zuschauern in der heimischen GETEC Arena mit 30:26 (15:14) gegen die HSG Wetzlar.

Göppingen setzte sich im württembergischen Derby mit 34:27 (15:11) beim TVB Stuttgart durch und konnte sich dabei auf seinen starken Rückhalt Daniel Rebmann verlassen, der mit insgesamt 13 Paraden großen Anteil am Auswärtserfolg hatte.

Pokalsieger TBV Lemgo wartet hingegen weiter auf den ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Florian Kehrmann unterlag dem SC DHfK Leipzig mit 26:27 (12:14).

HBL HBL

8. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg8800238:2043416:0
    2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin8710241:2014015:1
    3THW KielTHW KielTHW Kiel8521239:1964312:4
    4Handball Sportverein HamburgHandball Sportverein HamburgHamburg9513263:2451811:7
    5Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen8422222:222010:6
    6SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H7412206:184229:5
    7TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo7322196:182148:6
    8MT MelsungenMT MelsungenMelsungen8323201:214-138:8
    9SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK Leipzig7313184:17687:7
    10Bergischer HCBergischer HCBergischer HC7313174:177-37:7
    11Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar7313202:205-37:7
    12HC ErlangenHC ErlangenErlangen8314202:212-107:9
    13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar7214195:18965:9
    14TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.7205174:195-214:10
    15TuS N-LübbeckeTuS N-LübbeckeLübbecke8206181:204-234:12
    16TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart8206222:246-244:12
    17HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingen8206200:234-344:12
    18TSV GWD MindenTSV GWD MindenGWD Minden8008185:239-540:16
    • Champions League
    • European League
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022