powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Chelsea-Star soll verkauft werden

Schlägt der FC Bayern im Winter bei Rüdiger zu?

17.09.2021 08:30
Verlässt Antonio Rüdiger den FC Chelsea?
© Charlotte Wilson / Offside via www.imago-images.de
Verlässt Antonio Rüdiger den FC Chelsea?

Der Vertrag von Antonio Rüdiger beim FC Chelsea läuft im kommenden Sommer aus. Um einen ablösefreien Abgang zu verhindern, soll der Nationalspieler wohl im Winter verkauft werden. Der FC Bayern hat angeblich seine Fühler ausgestreckt.

Laut dem Portal "La Colina de Nervion" plant der FC Chelsea im Januar einen Verkauf von Rüdiger. Demnach soll seine Ablösesumme in den Transfer des 22 Jahre alten Abwehrspielers Jules Kounde vom FC Sevilla reinvestiert werden.

Eine Verlängerung des auslaufenden Rüdiger-Vertrages gestaltet sich aktuell schwierig. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, streicht der Innenverteidiger aktuell "nur" 5,5 Millionen Euro beim FC Chelsea ein. Für eine Unterschrift unter einem neuen Arbeitspapier fordert er demnach mindestens das doppelte Gehalt.

Auch "Spox" und "Goal" berichten, dass Rüdiger grundsätzlich bei den Blues bleiben will, allerdings nur bei einer entsprechenden Gehaltserhöhung.

Wegen der ins Stocken geratenen Verhandlungen sind wohl bereits erste Interessenten auf Rüdiger aufmerksam geworden. Laut dem französischen Portal "Le10sport" haben Paris Saint-Germain und der FC Barcelona die Fühler nach dem 28-Jährigen ausgestreckt. "Sport1" brachte Rüdiger zuletzt auch mit dem FC Bayern in Verbindung.

Beim FC Chelsea ist Rüdiger unumstrittener Stammspieler. Alle Pflichtspiele der aktuellen Saison bestritt der Abwehrspieler bislang über die volle Distanz.

Antonio Rüdiger beschwert sich über FIFA-Bewertung

Unzufrieden ist Rüdiger aber wohl nicht nur mit seinem Gehalt. Auf Twitter beschwerte sich das DFB-Ass zuletzt - wohl nicht ganz Ernst gemeint - über seine Bewertung bei FIFA 22. 

"35,8 km/h Höchstgeschwindigkeit auf dem Platz und nur eine 75er-Pace bei FIFA22?!", schrieb Rüdiger und ergänzte: "Was brauche ich für eine 90-Pace? 50 km/h?"

Von seinen Fans bekam Rüdiger postwendend Unterstützung. "Du bist der Schnellste in unserem Kader und bekommst einen schlechtere Bewertung als Werner", schrieb ein User. Ein anderer Fan antwortete: "Ich stimme dir voll und ganz zu. Das ist wirklich peinlich."

Bundesliga Bundesliga